Baugutachter in Stormarn

Sie suchen einen Baugutachter in Stormarn? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baugutachter. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ohne Baugutachter geht es nicht

Als Baugutachter und Experte für Baubetreuung berate ich Häuslebauer seit vielen Jahren. Insbesondere beim Thema Baugutachter konnte ich in der gesamten Metropolregion Hamburg mir einen guten Namen machen.

Insbesondere wer beabsichtigt eine alte Bestandsimmobilie sich anzueignen, darf sich nach Möglichkeit nicht vornehmlich auf den oberflächlichen Zustand des Hauses verlassen. Selbst zwei Besichtigungen sind da in den meisten Fällen nicht ausreichend, um den Zustand des Wohnhauses wirklich korrekt zu bestimmen. Als Laie im Bereich Bau ist die Gefahr viel zu groß, ohne fremde Hilfe heftige Bauschäden nicht zu entdecken. Daher empfehle ich Ihnen vor der Manifestierung eines Kaufvertrages die gebrauchte Wohnimmobilie durch einen produktneutralen Baugutachter einschätzen zu lassen. Nur ein unabhängiger Baugutachter kann nach detallierter Kontrolle festlegen, ob ein Eigenheim seinen Angebotspreis auch in der Tat wert ist oder nicht. Ich erfülle dieses Kriterium und bin Ihnen gerne behilflich.

Etliche Hauskäufer denken an höhere Kostenabrechnungen bei einem Baugutachter. Allerdings ist eine solche Panik in der Tat nicht berechtigt. Wer ein Baugutachten bei mir nachfragt, darf für die gewissenhafte Begutachtung seines Wohngebäudes zumeist mit über 3 Stunden und mit nicht mehr als gut 500 € rechnen. Dies ist ganz sicher ein außergewöhnlich gut angelegtes Kapital, wenn demnach überteuerte Fehlinvestitionen abgewendet werden können.

Verzichtet der Hauskäufer auf eine fachkundige Analyse durch einen Baugutachter, muss er erfahrungsgemäß verschleierte Makeln und u.U. beträchtliche Nachfolgekosten für die nicht zu umgehende Renovierung einkalkulieren. Die Praxis demonstriert, dass ausnahmslos immer Kleinigkeiten im Argen liegt, was dem Bauunkundigen nicht ins Auge fällt, ein Baugutachter aber als Anzeichen für mögliche Baumängel zu deuten versteht. Egal ob Wandverfärbungen, Raumecken mit faltigen Tapeten, vorsintflutliche Kamine, komische Düfte, Feuchtigkeit am Fenster oder ob die Farbe bröckelt, der Baugutachter kennt alle diese Problemstellen. Auch bezeichnendes Holzmehl unter den Dachsparren oder ungewöhnliche Zugluft stellen den Baugutachter nicht unüberwindbare Probleme. Hinter all diesen vermeintlich Details können sich kostenintensive Unzulänglichkeiten befinden, wie beispielsweise mangelhafte Zuleitungen, alte Außenabdichtungen, Schädlingsbefall, wasserdurchlässige Dämmstoffe oder Hausschwamm in den Wänden und dem Dachstuhl.

Nicht in jedem Falle muss sich hinter diesen Schäden ein hinterlistiges Benehmen des Verkäufers verbergen. Etliche Hausverkäufer sind mit diesen Bauschäden selber nicht vertraut. Allein ein Baugutachter kann den Käufern vor den Auswirkungen verdeckter Mankos behüten. Damit Sie keine betrüblichen Überraschungen erleben müssen, vertrauen Sie lieber Ihrem qualifizierten Baugutachter in Hamburg, Christian Paulsen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baugutachter Stormarn

Beliebter Wohnort Kreis Stormarn

Der Landkreis Stormarn liegt zwischen den Hansestädten Hamburg und Lübeck und wurde 1867 nach dem Anschluss Schleswig-Holsteins an Preußen gegründet. Die Kreisgrenzen zwischen den Städten Hamburg und Lübeck zum Landkreis Stormarn sind für die Anwohner eher nicht so wichtig. Zigtausend Pendler bewegen sich täglich auf unterschiedlichen Wegen zu ihren Arbeitsstätten in den Städten. Mit seinem sehr stark ausgeprägten eigenen kommunalen Leben ist Stormarn weit mehr als nur der "Speckgürtel" Hamburgs, sondern ist fast wie ein Magnet.

Der Kreis Stormarn liegt zwischen Hamburg und Lübeck auf einer Fläche von genau 766 qkm. Kreisstadt von Stormarn ist Bad Oldesloe. Die wichtigsten Städte in Stormarn sind neben Bad Oldesloe, die Orte Bargteheide, Ahrensburg, Reinfeld und Reinbek.

Der Kreis Stormarn liegt in der Nachbarschaft der Landkreise Herzogtum Lauenburg, Segeberg, Ostholstein und Lübeck. Wirtschaftlich hilft Stormarn die geografisch günstigen Lage zwischen den Metropolen Hamburg und Lübeck. Zahllose große Unternehmen schätzen die günstige Lage von Stormarn auch wegen der sehr guten Infrastruktur. In erster Line die Autobahn A1, die quer durch den Kreis Stormarn verläuft, ist hier vor allem aufzuführen.

Auch die Wohnqualität ist sehr hoch im Kreis Stormarn. Die Einwohnerzahl steigt daher seit Jahren kontinuierlich an. Für Pendler ist das Wohnen im Kreis Stormarn optimal: Wer seinen Arbeitsplatz in einer der beiden benachbarten Metropolen hat, erreicht sein Heim im Kreis Stormarn einfach und schnell.

Der wichtigste Wirtschaftsbereich ist immer noch die Landschaft. Trotz nachhaltiger, ständig fortschreitender Bebauung bestimmen nach wie vor Äcker, Wiesen, Seen und Wälder das Stormarner Landschaftsbild. Die Bewohner leben unheimlich gern in Stormarn und fühlen sich hier wohl. Sie haben ihren Arbeitgeber in unmittelbarer Nähe und leben selbst im Grünen mit vielen Freizeitgelegenheiten. Denn der Freizeitwert des Kreises Stormarn ist außerdem sehr hoch. In den Orten im Kreis findet man unzählige Unterhaltungs-, Sport- und Gastronomieangebote, zusätzlich laden die weitläufigen Naturareale des Kreises Stormarn zu längeren Ausflügen ein.