Baugutachter in Bargteheide

Sie suchen einen Baugutachter in Bargteheide? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baugutachter. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ohne Baugutachter wird es manchmal schwer

Als Baugutachter und Experte für Baubetreuung unterstütze ich Häuslebauer seit sehr vielen Jahren. Vor allem auf dem Gebiet Baugutachter konnte ich über die Stadtgrenzen von Hamburg hinaus mir einen guten Namen machen.

Ganz besonders wer vorhat eine gebrauchte Wohnimmobilie sich anzueignen, sollte sich nie überwiegend auf das Äußere der Immobilie verlassen. Selbst zwei Inspektionen sind da oft nicht ausreichend, um die Qualität des Gebäudes letztlich aussagekräftig zu beurteilen. Als Laie im Bereich Bau ist das Risiko viel zu groß, ohne fremde Hilfe deutliche Unzulänglichkeiten der Bauausführungen zu übergehen. Deswegen empfehle ich jedem Kaufwilligen vor der Bestätigung eines Vertrages die alte Wohnimmobilie durch einen unabhängigen Baugutachter checken zu lassen. Einzig ein unabhängiger Baugutachter kann nach sorgfältiger Begutachtung einschätzen, ob eine Immobilie seinen Preis auch in der Tat wert ist oder eben nicht. Ich erfülle dieses Kriterium und helfe Ihnen gerne.

Ein viel zu hohe Anzahl an Immobilienkäufer befürchten überhöhte Gebühren bei einem Baugutachter. Allerdings ist eine solche Panik absolut überflüssig. Wer ein Gutachten bei mir in Auftrag gibt, muss für die fachmännische Begutachtung eines Einfamilienhauses für gewöhnlich mit circa drei Stunden und mit nicht mehr als rund 500 € kalkulieren. Dies ist in der Regel aber exorbitant gut verwendetes Kapital, wenn deshalb unbezahlbare Fehlinvestitionen verhindert werden können.

Verzichtet der Immobilienkäufer auf eine detallierte Expertise durch einen Baugutachter, muss er nicht selten unentdeckte Unzulänglichkeiten und u.U. große Nachfolgekosten für die nicht zu umgehende Renovierung einkalkulieren. Die Erfahrung dokumentiert, dass ausnahmslos immer kleineres im Argen liegt, was dem Baulaien nicht auffällt, ein Baugutachter aber als Anhaltspunkt für eventuelle Baufehler zu deuten versteht. Egal ob Wandverfärbungen, Ecken mit blasigen Tapeten, baufällige Heizungsanlagen, bizarre Düfte, Feuchtigkeit am Fenster oder ob der Anstrich blättert, der Baugutachter kennt alle diese Mängel. Auch bezeichnendes Holzmehl unter den im Dachbereich oder ungewöhnliche Zugluft stellen den Baugutachter nicht unüberwindbare Probleme. Hinter all diesen mutmaßlichen Bagatellen können sich unerwünschte Baufehler verstecken, wie zum Beispiel ramponierte Rohre, faule Außenabdichtungen, Schädlinge, nässedurchlässige Dämmstoffe oder Vermoderungen in den Außenwänden und dem Dachstuhl.

Nicht in jedem Falle muss sich hinter solchen Mängeln ein boshaftes Verhalten des Hausverkäufers verbergen. Viele Verkäufer sind mit diesen Bauschäden selber nicht bekannt. Allein ein Baugutachter kann den Häuslekäufern vor den Folgen übersehener Unvollständigkeiten absichern. Damit Sie keine ärgerlichen Überraschungen erleben müssen, vertrauen Sie lieber Ihrem erfahrenen Baugutachter in Hamburg, Christian Paulsen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baugutachter Bargteheide

Dienstleistung auch in Bargteheide

Bargteheide ist in den letzten zwei Jahrzehnten stark gewachsen. Vor allem die sehr günstige Lage zwischen Hamburg und Lübeck macht aus Bargteheide einen attraktiven Ort für junde Familien. Bargteheide ist ein reizvoller Lebensmittelpunkt für junge Familien. Zentral gelegen in der Mitte zwischen Hamburg und Lübeck kombiniert Bargteheide die Vorzüge einer Stadt mit dem eher beschaulichen Leben auf dem Land. Zahllose neue Neubaugebiete sind in den jüngeren Jahren in der Stadt Bargteheide erschlossen worden. Die Verwaltung von Bargteheide hat im Zuge der Erweiterung dafür gesorgt, dass die Stadt trotz aller Erweiterungen ihren charmanten Charakter behalten hat.

Ihren besonderen Reiz bezieht die Stadt Bargteheide durch ihre verkehrsgünstige Lage zwischen Hamburg und Lübeck. Schnell sind daher beide Großstädte von Bargteheide aus erreichbar. Ob Einkaufsbummel oder Sonnenbad am Strand, von Bargteheide aus sind alle diese Ziele in nicht einmal 40 Minuten erreichbar. Auch der der Weg zum Arbeitsplatz in eine dieser großen Arbeitsstätten Hamburg und Lübeck ist in dieser kurzen Zeit möglich.

Verkehrstechnisch ist die Stadt Bargteheide an die Autobahn A1 und an die im Volksmund als "Nordsüd" bezeichnete Bundesstraße 404, die bis Kiel mittlerweile zur Autobahn A 21 erweitert wurde, angebunden. Auch für Bahnfahrer ist die Stadt Bargteheide günstig, da die Strecke Hamburg – Lübeck an den Netz des HVV angebunden ist. Als Knotenpunkt von Verkehrswegen in alle Himmelsrichtungen ist Bargteheide ein idealer Wohnort für Menschen, die gerne Ausflüge machen.

Das Zusammensein vieler Menschen erfordert eine entsprechend gezielze Stadtplanung, damit die Menschen sich weiterhin in Bargteheide wohlfühlen. Wohnen, Gewerbeplätze und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, alles bietet Bargteheide seinen Einwohnern. Das macht die Stadt Bargteheide so attraktiv. Kein Wunder also, das Bargteheide von praktisch jährlich steigende Einwohnerzahlen meldet.