Bauschadensgutachten in Bad Oldesloe

Sie suchen einen Bauschadensgutachten in Bad Oldesloe? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Bauschadensgutachten. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Bauschadensgutachten

Nicht entdeckte Baumängel sind die massivste Kostenfalle bei einem neu gebauten Haus, die Bauherren Jahr für Jahr wieder in Deutschland unzählige Millionen Euros kosten können. Leider entscheiden sich immer noch zu wenige private Bauherren für einen Sachverständige während der Bauphase und engagieren ihn erst, wenn große Baumängel an ihren Bauten aufgefunden sind und ein Bauschadensgutachten erstellt werden muss. Diese Fachmänner begutachten den Bau und verfassen aufgrund der Beschaffenheit des Baus ein Bauschadensgutachten. Zu den häufigsten Fehlern zählen beispielsweise Betonschäden, Schimmelbefall, Risse im Bodenfundament oder den Wänden, bauphysikalische Mängel oder undichte Isolierungen. Dies sind alles große Baumängel, die dem Bauherrn nicht nur extrem Ärger sondern vor allem sehr massive Kosten bewirken können, wenn sie nicht frühzeitigfrüh entdecktgefunden werden. Sind nämlich die Makel erst einmal entstanden, entsteht normalerweise ein riesiger Wortwechsel zwischen den Vertragspartnern Bauherr und Bauunternehmer, wer diese kostspieligen Baumängel finanziell bezahlen muss. Das Bauschadensgutachten hat das Ziel, die Baumängel am Haus zu beurteilen und die Ursachen zu finden. Nachfolgend wird beurteilt, wer als bautechnischer Sicht für den Schaden verantwortlich ist. Weitere Bestandteil des Bauschadensgutachten ist die Analyse in welcher Art die Bauschäden am besten saniert werden sollten und was dies ca. kosten wird. Das Bauschadensgutachten kann auch als BasisAusgangspunkt bei folgenden gerichtlichen Entscheidungen dienen. Um diesen juristischenProzessen entsprechend entgegenzutreten, empfiehlt es sich, dass sich Bauherren einen unparteiische und fachspezifiesche Bauberatung durch einen Bausachverständige heranholen, der bereits ab der ersten Planungsphase den Hausbau betreut und mit regelmäßigen Kontrollen auf der Baustelle dafür sorgt, dass mögliche Mängel gar nicht erst entstehen bzw. frühfrühzeitig aufgedeckt werden, sodass keine zusätzlichen Kosten für den Bauherrn entstehen. Regelmäßige Baukontrollen schützen den Bauherren vor unliebsamen Überraschungen und teure Zahlungen für Reparaturen von Baumängeln an seinem Haus, sodass kostspielige Bauschadensgutachten gar nicht erst erhoben werden müssen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Bauschadensgutachten Bad Oldesloe

Mein Wirkungsbereich reicht bis Bad Oldesloe

Bad Oldesloe ist die Kreisstadt von Stormarn. Harmonisch gelegen zwischen "Beste" und "Trave" geht das Stadtgebiet von Bad Oldesloe über eine Gesamtfläche von 52 qm. Aktuell zählt die Stadt zirka 24.000 Einwohner. Bad Oldesloe verbindet das eher gemächliche Leben einer Kleinstadt mit den Vorteilen der Großstädte: Hamburg und Lübeck erreicht man von Bad Oldesloe nach nur kurzer Fahrtzeit.

Bad Oldesloe ist eine lebendige Adresse für vor allem Familien. Die Stadt ist verkehrstechnisch sehr gut zu erreichen. Die Stadt hat einen eigenen Anschluss an die Bundesautobahn A1. Durch das Stadtgebiet führt außerdem die Bundesstraße B75. An das Bahnnetz ist Bad Oldesloe ebenfalls gut angebunden. Die Deutsche Bahn fährt Bad Oldesloe auf der Bahnstrecke Lübeck-Hamburg an. Seit einigen Jahren zählt Bad Oldesloe auch zum HVV. Die Bahnstrecken R10 und R11 verbinden die beliebte Kreisstad an der Trave mit der etwa 40 Kilometer südwestlich gelegenen Großstadt Hamburg.

Wer in Bad Oldesloe wohnt oder arbeitet, wohnt in einem eher ländlichen Umfeld, ohne auf die Vorzüge der nahen Großstädte Hamburg und Lübeck zu verzichten. Innerhalb von 30 Minuten lassen sich die Sehenswürdigkeiten der Hansestädte, Nord- und Ostsee sowie die Flughäfen von Hamburg und Lübeck erreichen.