Bauexperte in Rahlstedt und Volksdorf

Bauexperte in Rahlstedt und Volksdorf ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Bauexperte. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ein geschulter Bauexperte schont die Nerven

Schon seit dem Jahr 2006 setze ich mich als Bauexperte für die Belange von Häuslebauern von privatem Immobilien ein. Als Ihr Bauexperte ist für mich ein entscheidendes Kriterium eine unbeschränkte Produktunabhängikeit zu verfolgen. Um diese Betreuungs-Unabhängigkeit zu wahren, wirke ich bei keinem Bauvorhaben eines Kunden aktiv mit. Um der pflichtgetreuen und verlässlichen Beratertätigkeit gerecht werden zu können, gelten für mich sauber fixierte Grundsätze. Diese sind eine klare Vertragsbasis zwischen dem Häuslebauer als Kunde und mir als Auftragnehmer.

Um zu verbürgen, dass ein Bauexperte konstant den derzeitigen Fachwissenstand bieten kann, sollte er sich fortwährend vielfältig fachspezifisch qualifizieren. Diese Bauthemen sollte eine Weiterbildung beinhalten:
» Energiepass
» Barrierefreies Bauen
» Energieeinsparverordnung
» Analyse von Bestandsimmobilien
» Brandschutzmaßnahmen
» Blower-Door-Test
» Schadstoffe im Innenbereich
» Altbausanierung

Als Bauexperte und erfahrener Experte für Baubetreuung helfe ich Häuslebauer seit vielen Jahren. Ganz besonders in der Funktion Bauexperte konnte ich im Raum Hamburg eine große Zahl an Kundenreferenzen sammeln.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Bauexperte Rahlstedt-Volksdorf

Wir arbeiten auch in Hamburg Rahlstedt und Volksdorf

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Bewohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Harburg, der Bezirk Nord, der Bezirk Mitte und Wandsbek. Zu den bekanntesten der mehr als 100 Stadtteilen in Hamburg zählen vor allem auch Rahlstedt und Volksdorf.

Rahlstedt

Hamburg-Rahlstedt, einer der größten Stadtteile Hamburgs mit den Wohnvierteln Meiendorf und Oldenfelde gehört zum Verwaltungsbezirk Hamburg-Wandsbek. Rahlstedt liegt im äußersten Nordosten Hamburgs und grenzt an den Landkreis Stormarn im Bundesland Schleswig-Holstein. Durch die Schaffung der Eisenbahnlinie Hamburg – Lübeck entwickelte sich Rahlstedt vom Bauerndorf zum Vorort mit Stadtvillen der Hansestadt Hamburg, zu der es 1938 eingemeindet wurde. Aus dieser Zeit stammen größtenteils noch viele schöne Stadtvillen die teilweise detailverliebt renoviert wurden. Gemeinsam mit einigen alten Bauernhäusern aus der dörflichen Vergangenheit und aktuellen Wohnansiedlungen, ergibt dies ein buntes Stadtbild. Zwei Naturschutzgebiete optimieren den Freizeitwert dieses Stadtteils. Auch durch das moderne Shoppingzentrum und die gute HVV-Anbindung ist Rahlstedt ein idealer und attraktiver Lebensort Hamburgs darstellt. Wie in vielen anderen Stadtteilen auch gibt es in Rahlstedt kleinere moderne Wohnquartiere, z.B. das Baugebiet am Hegen und das Meienquartier.

Volksdorf

Der im Nordosten der Stadt Hamburg gelegene Stadtteil Volksdorf gehört zum Ortsamtgebiet Walddörfer und grenzt im Nord-Osten und Osten an den Kreis Stormarn im Bundesland Schleswig-Holstein, westlich an den Stadtteil Sasel, im Nordwesten an Bergstedt und im Südwesten an Farmsen–Berne. Im Süden grenzt der Volksdorfer Wald an den Stadtteil Rahlstedt. Durch die U-Bahn-Anbindung in den 20er Jahren wurde der Stadtteil Volksdorf überdurchschnittlich begehrt. Das Stadtbild ist mit Reihen-, Einzel- und Doppelhäusern und Geschoßwohnhäusern aus roten Backstein bebaut. Da sich der Stadtteil seine Wald- und Grünflächen bewahrt hat, ist Volksdorf ein begehrtes Erholungsziel.