Baubetreuer in Ahrensburg

Sie suchen einen Baubetreuer in Ahrensburg? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubetreuer. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ein qualifizierter Baubetreuer ist sein Geld wert

Als versierter Baubetreuer unterstütze ich Häuslebauer seit vielen Jahren. In erster Linie auf dem Gebiet Baubetreuer konnte ich im Raum Hamburg zahlreiche Referenzen sammeln.

Man liest es in den Medien immer wieder: Ohne Baubetreuer sollte man nach Möglichkeit nicht mehr an die Planung eines Einfamilienhauses heran gehen. Den Optimalen Baubetreuer zu finden, ist zumeist eine besonders wichtige Aufgabenstellung.

Als Bauverantwortlicher sollten Sie den Baubetreuer aus eigenen Stücken bestimmen und auch entlohnen. Ein Baubetreuer, der immer wieder einige Aufträge von ein und demselben Bauträger erhält, ist unter Umständen nicht so ganz unabhängig oder läßt nach einer bestimmten Zeit in seiner Qualität nach und mißachtet eventuell gar wichtige Ausführungsfehler.

Als langjähriger, objektiver und seriöser Baubetreuer versichere ich Ihnen, daß ich mich grundsätzlich nicht selber gewerblich mit der Errichtung von Wohnraum beschäftige. Sie dürfen also sicher sein, daß es in meinem Falle keinerlei Vernetzungen zu Ihrer Baufirma gibt.

Der Baubetreuer sollte unabdingbar über Erfahrungen im Bereich Ein- und Zweifamilienhausbau verfügen. Nicht jeder qualifizierte Bauexperte muß sich damit zwingend ausreichend auskennen. Wer sich in erster Linie mit dem Bau von zum Beispiel Hotel- oder Gewerbebauten auseinandersetzt, ist für Sie möglicherweise kein geeigneter Ratgeber. Ich kenne mich als Baubetreuer für private Bauherren seit jeher mit den besonderen Problemstellungen beim Erbauen von Ein- und Mehrfamilienhäusern bestens aus.

Es ist eindeutig von Vorteil, wenn Ihr Baubetreuer nicht allein ist, sondern auf einen einigermaßen breiten Kreis von anderen Spezialisten zurückgreifen kann und sich beständig über frisch auftauchende Probleme bespricht. Hierdurch dürfen Sie als Bauverantwortlicher von den Erfahrungen vieler Baubetreuer Ihren Vorteil ziehen. Ein ordentliche Anzahl Ungewissheiten beim Bauen lassen sich so noch effizienter vermeiden. Als Baubetreuer kommuniziere ich permanent mit Kollegen und absoluten Experten auf ihren Gebieten, um auf diese Weise erkennbar schneller vor neuen Fehlern warnen und bewahren zu können.

Prüfen Sie zunächst vor der Auftragserteilung, in welcher Form Ihr ausgewählter Baubetreuer bei eigenen Fehlentscheidungen dafür aufkommt. Auch der qualifizierteste und erfahrenste Baubetreuer ist vor Fehlern nicht befreit. Nur ein unparteiischer Freiberufler kann sich und seine Bauherren mit einer Berufshaftpflichtversicherung bestmöglich vor den Konsequenzen von Fehlbeurteilungen schützen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubetreuer Ahrensburg

Für Sie da in Ahrensburg

Die Kleinstadt Ahrensburg liegt neben den Gemeinden Delingsdorf, Ammersbek, Todendorf, Hammoor, Großhansdorf, Stapelfeld, Siek als auch Braak. Mit dem Bau der Eisenbahnlinie von Hamburg nach Lübeck im Jahre 1865 wurde Ahrensburg zu einem beliebten Zuzugsziel im Hamburger Raum und die Einwohnerzahl stieg seitdem deutlich an.

Ahrensburg ist mit in etwa 30.000 Bewohnern die für Bauherren wichtigste Stadt im Landkreis Stormarn. Ahrensburg befindet sich im Osten von Hamburg. Die Beliebtheit erklärt sich durch die Lage, denn als Wohnstadt liegt Ahrensburg nordöstlich von Hamburg. Durch ihre Lage zählt die Stadt Ahrensburg zur Metropolregion von Hamburg und liegt in enger Nachbarschaft zu den Hamburger Stadtteilen Volksdorf und Meiendorf.

Wohnen in Ahrensburg

Nördlich des Ahrensburger Schlosses entsteht das Wohnviertel Erlenhof. Nach den Festsetzungen des Bebauungsplanes können in diesem Baugebiet sowohl Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser, aber auch zeitgemäße Stadtvillen erstellt werden. Wie üblich werden die Grundstücke von der LEG Entwicklung GmbH, zum Teil ohne Bauträgerbindung und frei von Provisionen angeboten.
Exzellent verkehrstechnisch angebunden ist der Wohnort Ahrensburg durch die Autobahn A1. Die Ahrensburger Anschlussstelle liegt südöstlich des Stadtbereiches von Ahrensburg. Eine viel genutzte Zuwegung ist die Bundesstraße 75, die durch die Stadt verläuft, den Innenstadtbereich jedoch umgeht.

Außerdem ist Ahrensburg über die Bahnverbindung Hamburg-Lübeck an das überregionale Streckennetz der Deutschen Bahn angebunden. Neben dem alten Bahnhof besteht in der Stadt Ahrensburg seit November 2009 im Stadtteil Gartenholz ein zweiter Haltepunkt an dieser Bahnstrecke.

Ahrensburg ist vor allem durch den öffentlichen Nahverkehr bequem zu erreichen. Am Tage stehen sechs regionale Buslinien zur Verfügung, der Spät- und Nachtverkehr wird ebenfalls mit mehreren Buslinien bedient. Hinzurechnen muss man auch noch 5 örtliche Linien. Für eine Stadt mit dieser Einwohnerzahl hat die Stadt wie man sieht vergleichsweise viele Buslinien. Busse, Regionalverkehr sowie U-Bahn sind in das Netz des Hamburger Verkehrsverbundes eingeschlossen.

Gleichsam mausert sich Ahrensburg immer mehr zu einem bevorzugten Wohnort für junge Familiem, die in einem attraktiven Lebensraum mit hoher Lebensqualität leben möchten. Wichtig für die Lebensqualität ist auch ein behagliches Wohngefühl.