Bauberater in Uhlenhorst und Ottensen

Sie suchen einen Bauberater in Uhlenhorst und Ottensen ? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Bauberater. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ein professioneller Bauberater schont die Nerven

Als Bauberater und Dienstleister für Baubetreuung berate ich Bauwillige und Immobilienkäufer seit etlichen Jahren. Ganz besonders beim Thema Bauberater vermochte ich im Einzugsbereich der Großstadt Hamburg eine große Zahl an Kundenreferenzen sammeln.

Etliche Bauherren investieren jedes Jahr ihr gesamtes Erspartes in den Neubau der eigenen vier Wände und verschulden sich infolgedessen für oft sehr viele Jahre. Dabei entwickeln besonders viele Bauherren heutzutage nicht mehr mit einem eigenen Architekten, sondern kaufen schon eher ein schlüsselfertiges Haus. Was theoretisch nach überschaubaren Preisen und ein überschaubares monetäres Risiko aussieht, entpuppt sich gelegentlich in der Praxis als das sprichwörtliche Gegenteil: Dilettantische Leistungsbeschreibungen, unzulängliche Bauangebote und exorbitante Baukostenaufstellungen sind lediglich ein Part der Aufgaben. Sehr übel wird es, wenn der Bauträger Bankrott geht. Hieraus resultieren sich fast immer große Zusatzkosten, sorgen bei Bauherren für kurze Nächte und können in besonders massiven Fällen Leute ihre Existenz stehlen.

Einen Bauberater zu beauftragen, sollte darum für ziemlich alle Bauherren eine Pflicht sein. Ein Bauberater bewertet jedewede Offerten - ganz unabhängig ob von Baufirmen, Schlüsselfertig-Angeboten oder Generalbauunternehmern - noch vor Kontraktunterzeichnung. Obendrein erklärt und kontrolliert der Bauberater jegliche Offerten, lässt Bauleistungsbeschreibungen gegebenenfalls korrigieren, untersucht die Kostenvoranschläge und sorgt für die präzise Befolgung des juristisch fixierten und vertraglich vereinbarten Qualitätsstandards auf dem Bauplatz.

Falls man ohne selber beauftragten Architekten ein Haus plant, sollte man nach Möglichkeit einen optimal ausgebildeten Bauberater engagieren. Der Nutzen für den Bauherren ist, dass der Bauberater ausschließlich die Interessen seines Kunden bei der Baufirma vertritt. Bauherren müssen aus diesem Grunde ihren Bauberater unbedingt selbst beauftragen und außerdem selbst zahlen. Ein Bauberater, der zugleich für die Baufirma oder dessen Lieferant tätig ist, muss im Grunde eher als nicht unparteiisch angesehen werden. Ein gewissenhafter Bauberater ist allerdings stets unabhängig. Gute Bauberater sind hochqualifiziert, selbständig aktiv und hat als Architekten oder Bauingenieure Praxiserfahrung gesammelt.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Bauberater Uhlenhorst-Ottensen

Vor Ort in Hamburg Uhlenhorst und Ottensen

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit gut 1,8 Millionen Bewohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Wandsbek, Altona, Eimsbüttel, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Mitte und der Bezirk Nord. Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg zählt man vor allem auch Uhlenhorst und Ottensen.

Uhlenhorst

Der Stadtteil liegt im Bezirk Hamburg Nord auf der linken Seite der Alster und wird von den Ortteilen Winterhude im Norden, Hohenfelde im Süden, Barmbek-Süd im Nordosten und Eilbek im Südosten begrenzt. In Uhlenhorst, besser gesagt "auf Uhlenhorst"–wohnt man hochwertig und abgegrenzt, aber auch nicht sehr günstig. Man sieht es den Häusern mit Blick auf die Alster, den schön verzierten Jugendstilhäusern und den hochwertigen Apartmentanlagen an, daß sich dieses Wohnen nicht jeder finanziell erlauben kann. Auch die Geschäfte haben Stil und die Gastronomie ist erstklassig.

Ottensen

Ottensen liegt im Stadtteil Altona und ist beliebt für seine typischen, vielseitigen Hinterhöfe und den liebevoll restaurierten Altbauten in denen derzeit im Gegensatz zu früher, als Ottensen noch ein reines Arbeiterviertel war, etliche Künstler, Studenten und Freiberufler leben. Baugrund für neue Einfamilienhäuser gibt es in diesem Stadtteil eigentlich nicht, dafür abgeschlossene Neubau-Siedlungen mit Miet- und Eigentumswohnungen. Die engen und verwinkelten Straßen beherbergen sehr viele Kneipen, Cafes und Restaurants. Sowohl das Einkaufszentrum Mercado, als auch die Nähe zur Elbe haben dazu beigetragen, daß der Stadtteil allmählich chic wurde, obwohl der Anteil an Sozialwohnungen immer noch hoch ist.