Schimmelpilz in Sasel und Wellingsbüttel

Schimmelpilz in Sasel und Wellingsbüttel ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Schimmelpilz. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Schimmelpilz vom Baufachmann begutachten lassen!

Schimmelpilze entdeckt man als farbigen Belag auf verschiedenen Substraten. Besonders augenfällig ist ihr Vorkommen auf verdorbenen Lebensmitteln (zum Beispiel Brot, Früchte), feuchtem Holz oder Wänden. Feuchtigkeit der betroffenen Substanz bzw. in der Raumluft ist für Entstehung und Verteilung eines Schimmelpilzes oft eine Bedingung. Schimmelpilze sind aus diesem Grund allgegenwärtig in der Luft. Insbesondere im Hinblick auf Schimmelpilznachweis innerhalb von Häusern erkennen wir in den zurückliegen Jahren eine wirkliche Flut verschiedenster Publikationen. Neben Themen wie "Sanierungsmaßnahmen" und "Nachweismethoden" setzen sich zahlreiche dieser Abhandlungen mit dem Problem der gesundheitlichen Beurteilung von Schimmelpilzen auseinander. Wo sind genau die Risikopotentiale von Schimmelpilzen?

Der Beleg von Schimmelpilzen oder Schimmel bedingt nicht sofort ein gesundheitliches Risiko. Nicht jeder Hinweis auf Schimmelpilzen, sei es durch einen erkennbaren oder eines nicht erkennbaren Befalls vom Inneren eines Hauses, geht mit einem Gesundheitsrisiko für die Nutzer bzw. Bewohner der Räumlichkeiten einher. Folgende Standpunkte sollten bei der Bewertung des Gesundheitsrisikos unbedingt mitbedacht werden:
  • Welche Arten von Schimmelpilzen sind beteiligt?
  • Wie groß ist die Exposition beziehungsweise wie umfänglich ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Expositionspfade sind zu erwarten?
  • Existieren von Seiten der Bewohner oder Nutzer der befallenen Räume Tatbestände, die eine besondere Empfindlichkeit bzw. Empfänglichkeit in gesundheitlicher Hinsicht bedingen?
Sobald der Hinweis auf möglichen Schimmel oder Schimmelpilz begründet ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein unschöner Geruch vorhanden? Gibt es dunkle, schwarz-graue Verfärbungen an Decken, hinteren Möbeln oder Zimmerecken?

Schimmelpilze brauchen zum Fortbestand Wärme, Feuchtigkeit und Nahrung. Bei Fragen, die einen Verdacht auf Schimmelpilze begründen, sollten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung auf Schimmel begutachten lassen. Damit der Schimmel nicht wieder kommt, sollte eine Sanierung durch weiterführende Tests geprüft werden.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Schimmelpilz Sasel-Wellingsbüttel

Dienstleistung auch in Hamburg Sasel und Wellingsbüttel

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit über 1,8 Millionen Einwohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Wandsbek, Altona, Eimsbüttel, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Mitte und der Bezirk Nord. Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg zählt man insbesondere Sasel und Wellingsbüttel.

Sasel

Das historische Dorf Sasel wurde in den 1920er Jahren geplant angesiedelt. Dabei wurden die Baugrundstücke in einer Größenordnung zugeschnitten, die eine Selbstversorgung ermöglichen sollten. Dies hat heute zur Folge, daß die großen Grundstücke aufgeteilt und mit 2 bis 4 zusätzlichen Wohnhäusern bebaut werden konnten. Auf diese Weise hat die Baudichte und Bevölkerungszahl deutlich zugenommen. Sasel gehört zum Stadtbezirk Wandsbek und grenzt im Norden an die Stadtteile Lehmsal–Mellingstedt und Alstertal, westlich an Poppenbüttel, im Osten an Bergstedt und Volksdorf, an Farmsen–Berne im Südosten und Bramfeld sowie Wellingsbüttel im Süden.

Wellingsbüttel

Wellingsbüttel gehört zum Ortsamtsbereich Alstertal und ist ein beliebtes Wohngebiet, bebaut mit Villen sowie Bungalows und durchmischt mit modernen Mehrfamilien- und Reihenhäusern. Außerdem lockern umfangreiche Grünflächen das vielseitige Stadtbild auf. Wegen der guten Verkehrsanbindung an die Hamburger Innenstadt, die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und Kulturangebote ist dieser Ortsteil geeignet für junge Familien aber auch ältere Menschen, deren Anteil an der Bevölkerung über durchschnittlich hoch ist. Sie alle schätzen die beliebt Atmosphäre dieses Stadtteils.