Baubetreuer in Uhlenhorst und Ottensen

Sie suchen einen Baubetreuer in Uhlenhorst und Ottensen ? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubetreuer. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ihr Baubetreuer vom Verbraucherschutzverband

Als erfahrener Baubetreuer berate ich Häuslebauer seit sehr vielen Jahren. In erster Linie in der Funktion Baubetreuer konnte ich in der gesamten Metropolregion Hamburg mir einen guten Namen machen.

Man erfährt es aus den Medien immer häufiger: Ohne Baubetreuer sollte man eigentlich nicht mehr den Bau eines Hauses planen. Den geeigneten Baubetreuer zu finden, ist idR eine ausgesprochen bedeutsame Aufgabe.

Als "Häuslebauer" sollten Sie den Baubetreuer selber engagieren und auch selber mit ihm abrechnen. Ein Baubetreuer, der immer wieder eine Reihe von Aufträgen von ein und demselben Bauträger entgegen nimmt, ist u.U. nicht wie gewünscht unparteiisch oder läßt irgendwann in seinem Enthusiasmus nach und übersieht unter Umständen gar bedeutsame Baumängel.

Als langjähriger, freier und versierter Baubetreuer verspreche ich Ihnen, daß ich mich grundsätzlich nicht selber gewerbsmäßig mit dem Bau von Wohnungsraum beschäftige. Sie dürfen also beruhigt sein, daß es bei mir überhaupt keine Vernetzungen zu Ihrer Baufirma zu verzeichnen sind.

Der Baubetreuer müsste unbedingt über Erfahrungen auf dem Feld Ein- oder Zweifamilienhausbau verfügen. Nicht jeder qualifizierte Bauexperte muß sich mit diesem Teilbereich zweifelsfrei optimal auskennen. Wer sich zuvorderst mit dem Errichten von Hotels, Gewerbebauten oder ähnlichem auseinandersetzt, ist für private Bauherren eventuell kein guter Partner. Ich kenne mich als Baubetreuer für private Bauherren seit Jahren mit den typischen Problemstellungen beim Erbauen von Ein- und Zweifamilienhäusern umfassend aus.

Es ist sicherlich von Vorteil, wenn Ihr Baubetreuer nicht auf sich allein gestellt ist, sondern auf einen möglichst weitgefassten Kreis von unterstützenden Bauexperten zurückgreifen kann und sich fortwährend über aktuelle Tücken austauscht. Dadurch dürfen Sie als Bauherr von den Referenzen vieler Baubetreuer profitieren. Eine Menge Probleme beim Bauen lassen sich so noch zielgenauer vermeiden. Als Baubetreuer spreche ich regelmäßig mit Kollegen und absoluten Fachleuten auf ihren Teildisziplinen, um so viel schneller vor neuen Fehlerquellen aufmerksam machen und bewahren zu können.

Beachten Sie noch im Vorwege der Beauftragung, in welcher Art und Weise Ihr geplanter Baubetreuer bei Fehlern dafür aufkommt. Auch der beste und erfahrenste Baubetreuer ist vor Fehlentscheidungen nicht geschützt. Nur ein überparteiischer Freiberufler kann sich und seine Bauherren mit einer Berufshaftpflichtversicherung von A bis Z vor den Konsequenzen von Fehleinschätzungen absichern.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubetreuer Uhlenhorst-Ottensen

Dienstleistung auch in Hamburg Uhlenhorst und Ottensen

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit knapp 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte. Zu den bekanntesten Hamburger der insgesamt 104 Stadtteilen gehören vor allem auch Uhlenhorst und Ottensen.

Uhlenhorst

Der Stadtteil liegt im Bezirk Hamburg Nord am linken Alsterufer und wird von den Stadtteilen Winterhude im Norden, Hohenfelde im Süden, Barmbek-Süd im Nordosten und Eilbek im Südosten begrenzt. In Uhlenhorst, besser gesagt "auf Uhlenhorst"–wohnt man exquisit und abgegrenzt, aber auch teuer. Man sieht es den Häusern mit Blick auf die Alster, den alten verzierten Jugendstilhäusern und den modernen Apartmentanlagen an, daß sich diese Wohnart nicht jeder erlauben kann. Auch die Läden haben Stil und die Gastronomie ist eher elegant als Szene.

Ottensen

Ottensen liegt im Stadtbezirk Altona und ist begehrt für seine typischen, vielseitigen Hinterhöfe und den liebevoll restaurierten Altbauten in denen derzeit im Gegensatz zu früher, als Ottensen ausschließlich ein reines Arbeiterviertel war, zahlreiche Freiberufler, Künstler und Studenten leben. Grundstücke für neue Einfamilienhäuser gibt es in diesem Teil der Stadt annähernd nicht, dafür abgeschlossene Neubau- areale mit Miet- und Eigentumswohnungen. Die verwinkelten und engen Straßen beherbergen zahllose Restaurants, Kneipen und Kaffees. Sowohl das Mercado Einkaufszentrum, als auch die Elbnähe haben dazu beigetragen, daß Ottensen begann chic zu werden, obwohl der Anteil an Sozialwohnungen immer noch hoch ist.