Baufachleute müssen neutral sein

Sie suchen Baufachleute müssen neutral sein? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baufachleute. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Qualifizierte Baufachleute gehören zu jeden Neubau

Als versierter Baubetreuer rechne ich mich zu der Gruppe der Baufachleute, die mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung Bauherren bei Modernisierung, Erhalt oder Erwerb Ihres Eigenheimes unterstützt. Als ausgewiesener Bauexperte mit langjähriger Berufserfahrung und fast genauso langer Zugehörigkeit beim VPB operiere ich dabei völlig firmenunabhängig und objektiv.

Baufachleute sind zumeist ausgebildete Innenraum-Hygeniker, Architekten, Bauingenieure, Schadstoff-Experten, Bausachverständige und Energieberater. Darüber hinaus arbeiten viele Baufachleute mit ergänzenden Fachleuten vor Ort zusammen, wie zum Beispiel Fördermittel-Spezialisten und Anwälte für Baurecht.

Neben der eindeutigen Eignung, die die Voraussetzung für die Zusammenstellung der Experten ist, sollten Sie bei der Wahl Ihrer Baufachleute grundsätzlich darauf achten, dass jeder Bauberater sich durch Fortbildungen auf enen aktuellen Stand der Technik hält. Hierzu gehören insbesondere Weiterbildungsmaßnahmen zu den hier einmal aufgelisteten Themenfeldern:
Brandschutzmaßnahmen, Energieeinsparverordnung, Analyse von Bestandsbauten, Energiepass, Blower-Door-Tests, Barrierefrei Bauen, Schadstoffe in Innnenräumen und Altbausanierung


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baufachleute