Bauherrenberater in Wandsbek und Marienthal

Sie suchen einen Bauherrenberater in Wandsbek und Marienthal? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Bauherrenberater. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Holen Sie sich Rat von einem Bauherrenberater

Als Bauherrenberater und Experte für Baubetreuung helfe ich Häuslebauer seit vielen Jahren. Besonders als Bauherrenberater konnte ich in der gesamten Metropolregion Hamburg viele Bauherren betreuen.

Etliche Bauherren opfern jahraus jahrein ihr totales Eigenkapital in den Neubau der eigenen vier Wände und überschulden sich demzufolge für zumeist mehr als 20 Jahre. Dabei planen inzwischen unzählige Bauherren in der heutigen Zeit nicht mehr mit einem eigens ausgewählten Architekten, sondern bevorzugen ein schlüsselfertig gebautes Wohngebäude. Was grundsätzlich nach reduzierten Bauaufwendungen und abschätzbaren finanziellen Konsequenzen aussieht, entpuppt sich in zahlreichen Fällen in der täglichen Praxis als das genaue Gegenteil: Ungenaue Bauleistungsbeschreibungen, fehlerhafte Angebotsschreiben und ausufernde Baubudgets sind nur ein Kriterium der Barrieren.

Einen Bauherrenberater zu berücksichtigen, muss deshalb für jeden Bauherren ganz klar sein. Ein Bauherrenberater analysiert jegliche Immobilienofferten - ganz unabhängig ob von Fertighausanbitern, Schlüsselfertig-Baufirmen oder Generalunternehmungen - noch vor vor Unterzeichnung des Kaufvertrages. Zusätzlich analysiert und bewertet der Bauherrenberater sämtliche Kaufangebote, lässt Bauleistungsbeschreibungen gegebenenfalls korrigieren, bewertet die Etats und sorgt für die genaue Einhaltung des vom Gesetzgeber fixierten und garantiert verpflichtenden Qualitätsstandards auf dem Bau.

Wenn man schon ohne einen eigens engagierten Architekten sei Bauprojekt angeht, sollte man zumindest einen erfahrenen Bauherrenberater aufsuchenen. Der Zweck dabei für den Bauherrn ist, dass der Bauherrenberater ausnahmslos die Wohnträume seines Klienten gegenüber dem Bauträger vertritt. Bauherren sollten dadurch ihre Bauherrenberater auf jeden Fall frei aufrufen und gleichfalls selber abrechnen. Ein Bauherrenberater, der zwei Auftraggeber hat, also für die Bauunternehmung oder die Zulieferer arbeitet, kann im Grunde niemals unparteiisch arbeiten. Ein ordentlicher Bauherrenberater ist indessen grundsätzlich unparteiisch.

Für Bauherren ist es außerdem von Vorteil sich vor Unterzeichnung des Vertrages nach den bisherigen Branchenkenntnissen des Bauherrenberaters einen Überblick zu verschaffen. Nicht alle ausgebildeten Bauherrenberater kennen sich zusätzlich beim Neubau von Einfamilien- und Doppelhäusern aus. Aber selbst dem hochqualifiziertesten Bauherrenberater kann mal eine Fehlentscheidung unterlaufen. Ebenfalls darauf sollte man als Bauherr den Bauherrenberater ansprechen. Seriöse Bauherrenberater sind in den meisten Fällen kenntnisreiche, freiberuflich werkende Architekten und Ingenieure mit vergleichbarer, gesetzlich festgeschriebener Berufshaftpflichtversicherung.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Bauherrenberater Wandsbek-Marienthal

Der Wohnort Hamburg Wandsbek und Marienthal

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Altona, Wandsbek, Harburg, Eimsbüttel, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte. Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg gehören insbesondere Wandsbek und Marienthal.

Wandsbek

Das Stadtteil Wandsbek, namensgebend für den gesamten Bezirk Wandsbek, ist ein gemixter Wohnstandort. Der Ortsteil wurde im Zweiten Weltkrieg sehr zerbombt und dies wirkt sich auf die Wohnbebauung im Stadtkern aus und ist deutlich zu erkennen. Die für die Nachkriegszeit so charakteristischen Rotklinkergebäude dominieren hier. Der Stadtteil Wandsbek-Gartenstadt ist in erster Linie mit kleinen Siedlungshäusern bebaut. Die City des Stadtteils, um den Wandsbeker Markt und die Wandsbeker Marktstraße mit U-, und Busbahnhof, sowie den viele Geschäften und das Quarree Einkaufszentrum werden von vielen Menschen besucht.

Marienthal

Marienthal gehört zum Bezirk Wandsbek und ist mit Eilbek im Nordwesten, Wandsbek im Norden, Jenfeld im Osten, Horn im Süden und Hamm im Südwesten, umgeben. Marienthal ist ein besonders reizvoller Stadtteil mit viel Wald im Stadtkern und mit Bungalows und prachtvollen Einfamilienhäusern, in erster Linie in Klinkerbauweise erbaut. Marienthal ist immer noch ein sympathischer Wohnort, vor allem für Leute, die es lieber etwas ruhiger wohnen möchten.