Baugutachten in Ahrensburg

Baugutachten in Ahrensburg ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baugutachten. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ein Baugutachten lohnt sich!

Als Fachmann für Baugutachten und Baubetreuung unterstütze ich Häuslebauer seit vielen Jahren. Ganz speziell mit der Aufgabenstellung Baugutachten konnte ich in und um Hamburg viele Bauherren betreuen.

Baugutachten können sowohl zu rechtsspezifischen als auch zu praxisnahen Fragestellungen angefertigt werden. Das Baugutachten ist die qualifizierte Darstellung von Vorschlägen sowie die Präsentation von Analogien für die fachliche Bewertung eines Tatbestandes oder Zustands durch ausgesuchte Bausachverständige. Der Fachbegriff "Baugutachten" ist keine geschützte Benennung und hat daher auch keine sonderlich primäre rechtliche Bedeutung.

Ein Baugutachten umfasst eine im Grundsatz auf Vertrauen setzende, weil überparteiische Beurteilung eines Tatbestandes im Hinblick auf eine Frage oder ein vorgegebenes Ziel. Wenn ein gerichtlich bestellter Spezialist eine Beurteilung abgibt, spricht man von einem Gerichtsgutachten. Liegt allerdings eine der Prozessbeteiligten eine sachlich begründete Stellungnahme vor, wird mitunter von einem Privatgutachten gesprochen. Unabhängig von der Bezeichnung handelt es sich hier rechtlich ohne Ausnahme um einen Parteivortrag. Deshalb sind für diesen Grund ebenso abweichende Benennungen wie beispielsweise "Baubericht", "Baubegutachtung" oder "Bauauswertung" üblich.

Ein Baugutachten kann auch in Form eines Wertgutachtens aufgesetzt werden. In diesem Fall informiert dieses Sachgutachten über den Wert beispielsweise eines Ein-oder Mehrfamilienhauses. Einige Hauseigentümer, die ihre Immobilien veräußern möchten haben nur unpräzise Vorstellungen vom realen Wert ihrer Gebäude. Deshalb lassen sich laufend mehr Immobilienbesitzer ein Baugutachten von einem neutralen Baubetreuer machen. Dieses Fachgutachten gestattet es, Zustand und Wert der eigenen Häuser korrekt einzuschätzen.

Die nüchterne Einschätzung ist Voraussetzung für den gesicherten Verkauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung. Umgekehrt werden unrealistische Presivorstellungen dagegen eher zu behindern: Wer den Wert seines Gebäudes zu hoch ansetzt, der bleibt in der Regel erst einmal darauf sitzen. Und ist das Haus für eine längere Zeit im Verkauf, spricht sich das in der Regel unter interessierten Käufern herum. Viele Käufer schätzen wahrscheinlich dahingehend, mit dem Gebäude muss etwas nicht richtig sein. Die Folge: Der Verkäufer muss den Kaufpreis deutlich absenken, oft sogar weit unter dem ursprünglichen Preis, nur um wieder Käufer anzulocken.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baugutachten Ahrensburg

Unser Einzugsbereich reicht bis Ahrensburg

Die Stadt Ahrensburg grenzt an die Gemeinden Todendorf, Ammersbek, Hammoor, Delingsdorf, Braak , Siek, Großhansdorf und Stapelfeld. Mit dem Bau der Bahnverbindung von Lübeck nach Hamburg im Jahre 1865 wurde Ahrensburg zu einem begehrten Zuzugsziel im Hamburger Raum und die Einwohnerzahl stieg seitdem deutlich an.

Ahrensburg ist mit ungefähr 30.000 Anwohnern die größte Stadt in Stormarn, eine Stadt im Osten von Hamburg. Genauer spezifiziert liegt Ahrensburg so nahe an Hamburg, dass man schon viele Jahrzehnte zum HVV gehört. Durch diese Nähe zu Hamburg gehört die Stadt Ahrensburg zur Metropolregion von Hamburg und liegt in enger Nachbarschaft zu den Hamburger Stadtteilen Meiendorf und Volksdorf.

Bauviertel in Ahrensburg

Im Norden vom Ahrensburger Schhloss entsteht das Baugebiet Erlenhof. Nach den Bestimmungen des Bebauungsplanes können in diesem Baugebiet sowohl Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser, aber auch moderne Stadtvillen errichtet werden. Wie üblich werden die Bauplätze von der LEG Entwicklung GmbH, zum Teil ohne Bauträgerbindung und provisionsfrei offeriert.
Außerordentlich gut verkehrstechnisch angebunden ist die Stadt Ahrensburg durch die Autobahn A1. Die Ahrensburger Abfahrt liegt südöstlich des Stadtgebiets von Ahrensburg. Eine bedeutsame Verkehrsader ist die Bundesstraße 75, die durch die Stadt führt, den Innenstadtbereich jedoch umgeht.

Zusätzlich ist Ahrensburg über die Bahnverbindung Lübeck–Hamburg an das überregionale Streckennetz der Bahn angeschlossen. Neben dem alten Bahnhof besteht in der Stadt Ahrensburg seit November 2009 im Stadtbereich Gartenholz ein zweiter Haltepunkt an dieser Strecke.

Ahrensburg ist insbesondere durch den öffentlichen Nahverkehr bequem zu erreichen. Zu den Geschäftszeiten stehen sechs regionale Buslinien zur Verfügung, der Spät- und Nachtverkehr wird ebenfalls mit mehreren Buslinien bedient. Hinzu kommen noch 5 örtliche Buslinien. Für eine Stadt dieser Größe verfügt Ahrensbrg somit über ein vergleichsweise dichtes Busliniennetz. Busse, Regionalverkehr sowie U-Bahn sind in das Netz des Hamburger Verkehrsverbundes eingeschlossen.

Ebenso mausert sich Ahrensburg immer deutlich zu einem idealen Wohnort für junge Familiem, die in einem attraktiven Lebensraum mit hoher Lebensqualität leben möchten. Wichtig für eine überdurchschnittlich hohe Lebensqualität ist auch ein behagliches Wohngefühl.