Baugutachter in Wandsbek und Marienthal

Sie suchen einen Baugutachter in Wandsbek und Marienthal? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baugutachter. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Setzen Sie auf Baugutachter

Als Baugutachter und Fachmann für Baubetreuung unterstütze ich Bauwillige und Immobilienkäufer seit sehr vielen Jahren. Ganz besonders beim Thema Baugutachter konnte ich im Hamburger Raum viele Bauherren betreuen.

Ganz besonders wer vorhat eine alte Liegenschaft sich anzueignen, sollte sich besser nicht hauptsächlich auf den äußeren Zustand des Hauses verlassen. Selbst zwei Inspektionen sind da meistens nicht ausreichend, um die Qualität der Bestandsimmobilie wirklich gut zu beurteilen. Als Branchenunkundiger ist das Wagnis viel zu groß, alleine schwerwiegende Baumängel nicht zu entdecken. Deswegen empfehle ich Ihnen vor der Unterzeichnung eines Vertrages die ältere Bestandsimmobilie durch einen unabhängigen Baugutachter überprüfen zu lassen. Einzig ein neutraler Baugutachter kann nach genauer Analyse einschätzen, ob ein Eigenheim seinen angegebenen Preis auch zweifelsfrei wert ist oder eben nicht. Ich erfülle diese Kriterien und stehe Ihnen gerne zur Seite.

Ganz viele Immobilienkäufer denken an teure Dienstleistungspreise bei einem Baugutachter. Allerdings ist solch eine Befürchtung im Grunde nicht berechtigt. Wer ein Hausgutachten bei mir nachfragt, kann für die gewissenhafte Begutachtung seines Hauses durchschnittlich mit ungefähr 3 Stunden und mit nicht mehr als knapp 500 EUR rechnen. Das ist auf jeden Fall ein besonders gut investiertes Kapital, wenn folglich kostspielige Fehlinvestitionen umgangen werden können.

Verzichtet der Hauskäufer auf eine aussagekräftige Einschätzung durch einen Baugutachter, muss er ganz oft getarnte Fehlern und womöglich immense Nachfolgekosten für die erforderliche Sanierung einkalkulieren. Die Erfahrung zeigt, dass überall stets etwas im Argen liegt, was dem Baulaien nicht auffällt, ein Baugutachter aber als Anzeichen für denkbare Bauschäden zu deuten versteht. Egal ob Wandverfärbungen, Raumecken mit blasigen Tapeten, altertümliche Heizkörper, schlechte Ausdünstungen, Nässe am Fensterrahmen oder ob die Farbe abblättert, der Baugutachter kennt alle diese Vorfälle. Auch typisches Holzmehl unter den dem Dach oder unerwartete Zugluft stellen den Baugutachter nicht vor unerklärbare Rätsel. Hinter all diesen mutmaßlichen Einzelheiten können sich unerwünschte Baufehler verstecken, wie zum Beispiel kaputte Rohre, baufällige Außenabdichtungen, Schädlinge, nasse Dämmstoffe oder Hausschwamm in den Wänden und den Dachbalken.

Nicht in jedem Falle muss sich hinter solchartigen Problemen ein boshaftes Benehmen des Immobilienverkäufers verstecken. Besonders viele Immobilienverkäufer sind mit solchen Bauschäden selbst nicht vertraut. Einzig ein Baugutachter kann den Kaufinteressenten vor den Resultaten übersehener Fehler beschützen. Damit Sie keine schrecklichen Überraschungen erleben müssen, vertrauen Sie lieber Ihrem erfahrenen Baugutachter in Hamburg, Christian Paulsen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baugutachter Wandsbek-Marienthal

Leben in Hamburg Wandsbek und Marienthal

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit über 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Dies sind Wandsbek, Altona, Eimsbüttel, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Mitte und der Bezirk Nord. Zu den wichtigsten der insgesamt 104 Stadtteilen Hamburgs zählen insbesondere Wandsbek und Marienthal.

Wandsbek

Das Ortsteil Wandsbek, namensgebend für den gesamten Verwaltungsbezirk Wandsbek, ist ein vielfältiger Lebensstandort. Der Ortsteil wurde im 2. Weltkrieg umfangreich zerstört und dies wirkt sich auf die Wohnbebauung im Stadtkern aus und ist markant zu erkennen. Die für die Nachkriegszeit so charakteristischen Rotklinkerhäuser dominieren hier. Der Ortsteil Wandsbek-Gartenstadt ist vorwiegend mit kleinen Siedlungshäusern bebaut. Das Zentrum des Stadtteils, um den Wandsbeker Markt und die Wandsbeker Marktstraße mit U-, und Busbahnhof, als auch den viele Geschäften und das Quarree Einkaufszentrum werden von vielen Menschen besucht.

Marienthal

Marienthal gehört zum Verwaltungsbezirk Wandsbek und ist mit Eilbek im Nordwesten, Wandsbek im Norden, Jenfeld im Osten, Horn im Süden und Hamm im Südwesten, umgeben. Marienthal ist ein ausgesprochen idyllischer Stadtteil mit zahlreichen Grünanlagen im Zentrum und mit Villen und attraktiven Einfamilienhäusern, in erster Linie in Klinkerbauweise bebaut. Marienthal ist immer noch ein gern gewählter Wohnort, vor allem für Bewohner, die es lieber etwas ruhiger wohnen möchten.