Baubegleitung in Bargteheide

Baubegleitung in Bargteheide ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubegleitung. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Eine geschulte Baubegleitung ist für jeden Bauherren ratsam

Baubegleitung beziehungsweise Baubetreuung, um was handelt es sich überhaupt? Es ist inzwischen bekannt, dass eine Baubegleitung bzw. Baubetreuung in der Regel nur dann sorgfältig und nachhaltig sein kann, wenn man sich möglichst rechtzeitig, also schon früh bei den Vorplanungen, an objektive Experten richtet. Bau- oder Kaufvertrag und unbedingt auch die Bau- und Leistungsbeschreibung sind bedeutsame Grundstöcke bei der Fertigstellung des lang gehegten Traumes. Der Baubetreuer kontrolliert den Bauleistungsvertrag im Wesentlichen in bautechnischer Hinsicht.

Vor allem ist in etlichen Fällen eine rechtliche Prüfung unzuraten. Ich kooperiere hierfür mit Anwälten aus dem Bereich Bau- und Vertragsrecht. Ebenso muss aber ebenfalls bei der technischen Prüfung abgeklärt werden, ob dem Vertrag ein konsumentenfreundlicher Kalkulationsplan zugrunde liegt. Beim Bauen gilt allerdings außerdem: Erst die Arbeit, dann erst die Bezahlung. Weiterhin muss sicher gestellt werden, dass ein sicherer Ablaufplan aufgestellt wird. Sicherlich wird ein Bauspezialist oder Baubetreuer hier ebenfalls Verbesserungsanregungen machen. Der Bauherr muss sich aber auch darüber im Klaren sein, dass es sich bei den offerierten Bauleistungen vielfach um "Minimalleistungen" handelt, die bestimmt – gegen Zusaztkosten nachgebessert werden können. Demzufolge schaut der Baubetreuer oder Bauspezialist gleichfalls darauf, dass die Entwürfe sich möglichst kostenneutral bewerkstelligen lassen.

Die Baubegleitung endet aber nicht bei den vertraglichen Beurteilungen. Während der Bauzeit wird ich als Ihr Baubetreuer einige auf Ihrem Neubau zu finden sein, nämlich immer dann, wenn bestimmte bedeutende Bauabschnitte vollendet sind. Bei einem üblichen unterkellerten Reihenhaus in herkömmlicher Massivbauweise haben sich folgende Baukontrollabschnitte als ergebnisorientiert gezeigt: Die erste Baubegutachtung nach Ausführung des Kellers und Erstellung der Außenwandabdichtung (am sinnvollsten noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Werkräume. Die zweite Bauüberprüfung nach Abschluss der Rohbauarbeiten mit eingedecktem Dach. Die dritte Kontrolle nach Fertigstellung der Installationsarbeten wie zum Beispiel Heizung, Bad und Sanitär, Elektro, vor den Vormauerungen und den Innenputzarbeiten. Die vierte und letzte Baukontrolle vor der "Schlussabnahme" ist unmittelbar vor Erstellung Estrichverlegung anzusetzen.

Bereits vor etlichen Jahren habe ich die Erfordernis einer baubegleitenden Baukontrolle registriert und aus diesem Grund bestimmte Standards eingeführt. Es ist logisch, dass der Bauherr von jeglichen Begutachtungen kurzfristig ein Protokoll erhält, das er an den Bauunternehmer gegebenenfalls mit der Anweisung zur Mängelbeseitigung weiterleiten kann. Sollten sich aus dem Bauprotokoll weitere Fragen ergeben, so hat der Bauherr natürlich auch die Möglichkeit, einzelne Punkte dazu mit mir detailliert zu diskutieren.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubegleitung Bargteheide

Leben in Bargteheide

Bargteheide ist in den vergangenen zwei Jahrzehnten stark gewachsen. Insbesondere die sehr günstige Lage zwischen Lübeck und Hamburg macht aus Bargteheide einen beliebten Ort zum Leben und Arbeiten. Bargteheide ist ein reizvoller Heimatort für für Singles wie auch für mehrköpfige Haushalte. Zentral gelegen in der Mitte zwischen Lübeck und Hamburg kombiniert Bargteheide städtisches Flair mit dem eher beschaulichen Leben auf dem Land. Viele neue Wohnviertel sind in den letzten Jahren in der Stadt Bargteheide erschlossen worden. Die Verwaltung von Bargteheide hat bei dieser Erweiterung ihr Augenmerk daruf gerichtet, dass die Stadt trotz aller Erweiterungen ihren liebenswerten Charme behalten hat.

Ihren großen Reiz bekommt die Stadt Bargteheide durch ihre verkehrsgünstige Lage zwischen Hamburg und Lübeck. Schnell sind daher beide Großstädte von Bargteheide aus zu erreichen. Ob Einkaufstour oder Wandern an der Ostsee, von Bargteheide aus sind alle diese Ziele in nicht mehr als 40 Minuten erreichbar. Auch der der Weg zum Arbeitsplatz in eine dieser Metropolen ist in dieser kurzen Zeit möglich.

Für Kfz-Nutzer ist Bargteheide an die Autobahn A1 und an die früher oft als "Nordsüd" bezeichnete Bundesstraße 404, die bis Kiel mittlerweile zur Autobahn A 21 erweitert wurde, angebunden. Auch für Bahnfahrer ist Bargteheide günstig, da die Strecke Hamburg – Lübeck an den Verkehrsnetz des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) angeschlossen ist. Als Knotenpunkt von Verkehrswegen in alle Himmelsrichtungen ist Bargteheide ein idealer Wohnort für Menschen, die gerne Ausflüge machen.

Das Zusammensein vieler Menschen verlangt eine entsprechend sorgsame Stadtplanung, damit die Menschen sich weiterhin in Bargteheide wohlfühlen. Wohnraum, Arbeitsplätze und Freizeiteinrichtungen, alles bietet die Stadt Bargteheide seinen Einwohnern. Deswegen ist Bargteheide heute eine außerordentlich beliebte Stadt. Kein Wunder , das Bargteheide von praktisch jährlich mehr Einwohner zählt.