Baufachleute in Bergedorf

Sie suchen Baufachleute in Bergedorf? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baufachleute. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Professionelle Baufachleute für private Bauherren

Als seit vielen Jahren tätiger Baubetreuer rechne ich mich zu der Gilder der Baufachleute, die mit ihrem Know-how und ihrer Fachkunde Bauherren bei Erwerb, Erhalt aber auch Modernisierung Ihrer Wohnimmobilie unterstützt. Als ausgewiesener Baufachmann mit langjähriger Berufserfahrung und fast ebenso langer Zugehörigkeit beim Verbrauchschutzverband VPB arbeite ich hierbei garantiert firmenunabhängig und unparteiisch.

Baufachleute sind in aller Regel ausgebildete Architekten und Bauingenieure, Bausachverständige, Energieberater, Innenraumhygieniker und Schadstoff-Experten. Auch arbeiten viele Baufachleute mit zusätzlichen Sachverständigen vor Ort zusammen, wie u.a. Fördermittel-Spezialisten, Finanzierungsberater und Anwälte für Baurecht.

Neben der speziellen Befähigung, die die Grundlage für die Wahl der Baufachleute ist, sollten Sie bei der Wahl Ihrer Baufachleute immer darauf achten, dass jeder Bauberater sich durch Weiterbildungsangebote auf enen aktuellen Stand der Technik hält. Hierzu gehören unbedingt Weiterbildungsmaßnahmen zu den nachfolgenden Themenbereichen:
Analyse von Bestandsbauten, Brandschutzmaßnahmen, Energiepass, Energieeinsparverordnung, Barrierefrei Bauen, Altbausanierung, Blower-Door-Tests sowie Schadstoffe in Innnenräumen


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baufachleute Bergedorf

Beliebter Wohnort Bergedorf

Einstmals eigenständig gehört Bergedorf jetzt zur Freien und Hansestadt Hamburg. Der Stadtteil liegt am südöstlichen Stadtrand und grenzt an die schleswig-holsteinischen Städte Reinbek und Wentorf. In Bergedorf leben circa 42.000 Einwohner auf einer Gesamtfläche von etwa 11 Quadratkilometern. Obwohl Bergedorf schon seit dem 01. Januar 1938 keine Selbständigkeit mehr besitzt, hat sich der Stadtteil trotzdem eine gewisse Individualität bewahrt. Beinahe könnte man sagen, Bergedorf wäre eine Art Stadt in der Stadt.

In Bergedorf zu wohnen, bedeutet, die Annehmlichkeiten der Metropole zu genießen ohne im selben Moment auf kleinstädtischen Charme zu verzichten. Die Wohnquartiere von Bergedorf sind gekennzeichnet von Einzel- oder Mehrfamilienhausbebauung. Größere Wohneinheiten entdeckt man in Bergedorf vorwiegend in der Nähe des Ortszentrums.

Die Infrastruktur überzeugt: In der City von Bergedorf finden sich ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten. Ob in den Passagen oder in der Fußgängerzone: In Bergedorf lässt es sich wirklich entspannt bummeln. Und wer danach Lust und Laune auf ein wenig Entspannung hat, macht Station in einem der zahllosen behaglichen Cafés und Restaurants.

Der Stadtteil Hamburg–Bergedorf liegt im Osten Hamburgs und bildet mit Lohbrügge das Kernstück des Bezirks Hamburg–Bergedorf. Hier steht auch das einzige Schloß auf Hamburger Stadtgebiet mit dem idyllischen Schloßpark. Dort entdecken Sie auch das alte Zentrum, die alten Holstenstraße und das Sachsentor, mit zahlreichen Läden in wunderbar restaurierten Fachwerkhäusern. Das Villenviertel im Westen von Bergedorf ist eines der schönsten in seiner Art in Hamburg. Der neue Bahnhof Bergedorf mit dem anschließenden Einkaufszentrum machen den Stadtteil noch attraktiver als er ohnehin schon ist. Darüber hinaus ist Bergedorf über die S-und Bundesbahn und mehrere Buslinien an den HVV von Hamburg angebunden.