Schimmelpilz in Barsbüttel

Schimmelpilz in Barsbüttel ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Schimmelpilz. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Schimmelpilz unverzüglich beseitigen!

Schimmelpilze findet man als farbigen Belag auf unterschiedlichen Substraten. Besonders deutlich ist ihr Vorkommen auf verdorbenen Lebensmitteln (beispielsweise Früchte, Brot), feuchtem Holz oder Wänden. Feuchtigkeit der befallenen Substanz bzw. der Raumluft ist für Bildung und Verteilung eines Schimmelpilzbefalls sehr oft eine Voraussetzung. Schimmelpilze sind deswegen überall in der Raumluft. Besonders im Hinblick auf Schimmelpilznachweis in von Häusern erkennen wir in den vergangenen Jahren eine wahre Flut unterschiedlicher Veröffentlichungen. Neben Themengebieten wie "Sanierungsmöglichkeiten" und "Nachweismethoden" setzen sich zahllose der Veröffentlichungen mit dem Problem der gesundheitlichen Bewertung von Schimmelpilzen auseinander. Wo drohen exakt die Risiken von Schimmelpilzen?

Der Beweis für Schimmel oder Schimmelpilzen bedingt nicht sofort ein gesundheitliches Risiko. Nicht jeder Hinweis auf Schimmelpilzen, sei es aufgrund eines sichtbaren oder eines nicht sichtbaren Befalls vom Inneren eines Gebäudes, geht mit einem Gesundheitsrisiko für die Bewohner oder Nutzer der Räumlichkeiten einher. Die folgenden Aspekte sollten bei der Beurteilung der Gesundheitsgefahr dringend mitbedacht werden:
  • Welche Arten von Schimmelpilzen sind nachweisbar?
  • Wie groß ist die Exposition beziehungsweise wie stark ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Expositionspfade sind zu befürchten?
  • Existieren von Seiten der Bewohner bzw. Nutzer der befallenen Innenräume Punkte, die eine besondere Empfänglichkeit/Empfindlichkeit in gesundheitlicher Hinsicht bedingen?
Sobald der Hinweis auf möglichen Schimmel oder Schimmelpilz begründet ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein übler Geruch festzustellen? Gibt es dunkle oder schwarz-graue Verfärbungen an Zimmerecken, Decken oder hinteren Möbeln?

Schimmelpilze brauchen zum Gedeihen Wärme, Feuchtigkeit und Nahrung. Bei Problemen, die einen Anfangsverdacht auf Schimmelpilze nahelegen, sollten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus auf Schimmel begutachten lassen. Damit der Schimmel nicht zurück kommt, sollte eine Sanierung durch weitere Tests geprüft werden.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Schimmelpilz Barsbüttel

Wohnen in Barsbüttel

Der Ort Barsbüttel liegt im Kreis Stormarn und grenzt im Osten an die Großstadt Hamburg. Die Gemeinde findet man unmittelbar an der östlichen Landesgrenze Hamburgs, im südlichen Teil des Kreises Stormarn. Durch die Verschmelzung der vier Dörfer Willinghusen, Stellau, Stemwarde und Barsbüttel ist es erst zur heutigen Gemeinde Barsbüttel gekommen. Diese vier Ortsteile waren früher selbstständige Gemeinden und haben sich 1974 in einer Gebietsreform als hauptamtlich verwaltete Gemeinde Barsbüttel verbunden, haben aber ihre eigene Identität bewahrt, die für lokale Historie und regionale Besonderheiten steht. Damit hat sich Barsbüttel vom einfachen Dorf in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts zu einem zeitgemäßen Vorort der Neuzeit gesteigert.
Insgesamt leben in Barsbüttel über 12.500 Anwohner auf einer Fläche von in etwa 25 km².

Barsbüttel ist als Schlafort in Stadtnähe für viele attraktiv. Die schleswig-holsteinische Gemeinde verbindet die Vorzüge der ländlichen Peripherie mit den Vorteilen der Metropole. Bis in die Hamburger City sind es circa 30 Fahrminuten. Barsbüttel ist sehr gut an das Netz des HVV angebunden. Einige Busverbindungen fahren fortlaufend in die reizvolle Gemeinde östlich von Hamburg. Mit dem Privatwagen erreicht man Barsbüttel am schnellsten über die Bundesautobahn A1 sowie über die städtischen Straßenverbindungen.

Besonders beliebt ist Barsbüttel für moderne Familien: Die idyllische Gemeinde bietet schöne Wohngebiete und hervorragende Neubaugebiete für Bauherren.