Baubetreuung in Poppenbüttel und Hummelsbüttel

Baubetreuung in Poppenbüttel und Hummelsbüttel ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubetreuung. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Eine professionelle Baubetreuung ist bei jedem Neubauvorhaben sinnvoll

Viele Menschen stecken Jahr für Jahr ihr komplettes Kaptial in den Neubau von einer eigenen Wohnimmobilie und nehmen dabei gelegentlich eine über viele Jahrzehnte dauernde Hypothekenlast auf sich. Um unterm Strich Unkosten zu sparen und um vermeintlich eigene Fehlschritte vorzubeugen, entwickeln sehr viele Bauherren dieser Tage nicht länger mit einem eigenen Architekten, sondern erwerben schon eher ein schlüsselfertiges Domizil. Das ist unter Umständen mit Risiken verbunden und kann am Ende beträchtlich mehr kosten als ein auf herkömmliche Art angelegtes Hausbauprojekt.

Als Fachmann für Baubetreuung weiß ich aus dem täglichen Geschäft, dass es beim Bau eines schlüsselfertigen Hauses ab und an negative Überraschungen geben kann. Da hilft Ihnen nur ein unparteiischer Sachverständiger, der bereits vor Vertragseinigung eingeschaltet wird. Die allermeisten Hausbaukontrakte haben Knackpunkte, die der Bauherr als Bauanfänger nicht versteht.

Vertragsprüfung ist ein wichtiger Teil der Baubetreuung

Analysen haben ergeben, dass bei über 60 Prozent aller heutzutage üblichen Bauverträge wichtige Planungsleistungen. In fast der Hälfte jedes Fälle probierten Bauunternehmen, unerlässliche Bauleistungsbeschreibungen im Baukontrakt zu umgehen und nachträglich außerdem in Rechnung zu geben.

Baubetreuung unterstützt außerdem bei Nachverhandlungen

Da es sich bei den Vertragsvorschlägen der Schlüsselfertigbauunternehmen um Angebote handelt, sollte der Hauskäufer den Vertragsentwurf keinesfalls vorschnell abschließen, sondern erst vom unparteiischen Sachverständigen und Bauberater gründlich checken lassen. Jeder vertragliche Entwurf ist korrigierbar. Fehlerbehebungen sollten stets realisierbar sein. Ein versierter Fachmann für Baubetreuung berät auf Wunsch hierbei professionell. Stellt die Baufirma auf stur, ist von der Vertragsunterzeichnung dringend abzuraten.

Vorsorge treffen macht sich schnell bezahlt: Denn wer ohne Baufachmann mit einem Neubau beginnt, der muss mit zu vermeidenden Kostensteigerungen in Höhe von circa 25.500 € durch Baumängel kalkulieren.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubetreuung Poppenbüttel-Hummelsbüttel

Leben in Hamburg Poppenbüttel und Hummelsbüttel

Die große Norddeutsche Metropole Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit knapp 1,8 Millionen Bürgern nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt Hamburg unterteilt sich in sieben Verwaltungsbezirke. Dies sind Harburg, Altona, Eimsbüttel, der Bezirk Nord, Wandsbek, der Bezirk Mitte sowie Bergedorf. Zu den wichtigsten der insgesamt 104 Stadtteilen Hamburgs zählen vor allem auch Poppenbüttel und Hummelsbüttel.

Poppenbüttel

Der Stadtteil Poppenbüttel befindet sich im Verwaltungsezirk Wandsbek und gehört zum Ortsamtsbereich Alstertal. Die Grünbereiche, die meisten davon in Landschaftsschutzgebieten trennen Poppenbüttel von den benachbarten Teilen der Stadt. Über die Grenzen von Poppenbüttel hinaus bekannt und beliebt ist das AEZ. Durch den HVV ist Poppenbüttel günstig an das Hamburger Zentrum angeschlossen. In den 30er Jahren begann eine planmäßige Ansiedlung insbesondere am Alsterlauf, hier entstanden prächtige Stadtvillen, in den anderen Bereichen Einfamilienhäuser und Wochenendhäuser, sowie für die Arbeiter und kleinen Angestellten Schrebergärten. Bis auf einige Naturschutzgebiete die der Naherholung nutzen, wurden inzwischen alle früher einmal landwirtschaftlich genutzten Flächen bebaut und ein dem starken Verkehr angepaßtes Straßennetz entwickelt. Neben Einfamilienhäusern und Villen gibt es inzwischen auch weitläufige Wohnanlagen, aber dennoch ist Poppenbüttel ein grüner und damit reizvoller Wohnstandort.

Hummelsbüttel

Der Ortsteil Hummelsbüttel liegt im Ortsamtsbereich Alstertal und wird südlich durch den Alsterlauf begrenzt. Im Westen grenzt Hummelsbüttel an die Stadtteile Langenhorn und Fuhlsbüttel, östlich an Poppenbüttel und im Norden an den Ort Norderstedt in Schleswig Holstein. Trotz der zuletzt erbauten Großsiedlungen wie Lentersweg und Tegelsbarg findet man in Hummelsbüttel noch eine Fläche die noch immer landwirtschaftlich bearbeitet wird. Wie auch in allen anderen Stadtteilen gibt es gegenwärtig keine neuen Baugebiete, dafür werden Baulücken geschlossen und größere Bauflächen mit mehreren Häusern bebaut.