Baufachleute in Uhlenhorst und Ottensen

Sie suchen Baufachleute in Uhlenhorst und Ottensen ? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baufachleute. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Professionelle Baufachleute sind bei jedem Bauprojekt von großer Wichtigkeit

Als seit vielen Jahren tätiger Baubetreuer rechne ich mich zu der Gruppe der Baufachleute, welche mit ihrem Wissen und ihrer Expertise Bauherren bei Kauf, Erhalt und Modernisierung Ihrer Immobilien Unterstützung bietet. Als anerkannter Experte mit langjähriger Berufserfahrung und fast genauso langer Zugehörigkeit beim VPB - dem bundesweit tätigen Verband privater Bauherren - operiere ich hierbei völlig firmenunabhängig und unparteiisch.

Baufachleute sind i.d.R. ausgebildete Schadstoff-Experten, Innenraum-Hygeniker, Energierberater, Bausachverständige, Bau-Ingenieure und Architekten. Außerdem arbeiten viele Baufachleute mit anderen Experten vor Ort zusammen, wie u.a. Fördermittel-Spezialisten und Anwälte für Baurecht.

Neben der deutlichen Befähigung, welche die Voraussetzung für die Zusammensetzung der Bauexperten ist, sollten Sie bei der Wahl Ihrer Baufachleute stets darauf achten, dass jeder Bauberater sich durch Fortbildungen auf enen aktuellen Stand der Technik hält. Dazu zählen vor allem Fortbildungsmaßnahmen zu den hier aufgeführten Themenfeldern:
Brandschutzmaßnahmen, Energieeinsparverordnung, Analyse von Bestandsbauten, Energiepass, Altbausanierung, Barrierefrei Bauen, Schadstoffe in Innnenräumen und Blower-Door-Tests


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baufachleute Uhlenhorst-Ottensen

Leben in Hamburg Uhlenhorst und Ottensen

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg wurde in 7 Verwaltungsbezirke aufgeteilt. Dies sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte. Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg zählt man insbesondere Uhlenhorst und Ottensen.

Uhlenhorst

Der Stadtteil liegt im Bezirk Hamburg Nord auf der linken Seite der Alster und wird von den Ortteilen Winterhude im Norden, Hohenfelde im Süden, Barmbek-Süd im Nordosten und Eilbek im Südosten begrenzt. In Uhlenhorst, besser gesagt "auf Uhlenhorst"–wohnt man exklusiv und ruhig, aber auch nicht sehr günstig. Man sieht es den Bungalows mit Alsterblick, den herrlichen verzierten Jugendstilhäusern und den exklusiven Apartmentanlagen an, daß sich dieses Wohnen nicht jeder leisten kann. Auch die Läden haben Stil und die Gastronomie ist eher elegant als Szene.

Ottensen

Ottensen liegt im Stadtbezirk Altona und ist begehrt für seine charakteristischen, lebensfrohen Hinterhöfe und den liebevoll wieder hergerichteten Altbauten in denen heute im Gegensatz zu früher, als Ottensen lediglich ein reines Arbeiterviertel war, etliche Künstler, Studenten und Freiberufler leben. Bauplätze für neue Einfamilienhäuser gibt es in diesem Bereich der Stadt Hamburg im Grunde nicht, dafür geschlossene Neubau-Siedlungen mit Miet- und Eigentumswohnungen. Die engen und verwinkelten Straßen beherbergen zahllose Cafes, Kneipen und Restaurants. Sowohl das Mercado Einkaufszentrum, als auch die Elbnähe haben dazu beigetragen, daß der Stadtteil allmählich chic wurde, obwohl der Anteil an Sozialwohnungen immer noch hoch ist.