Baubetreuer in Poppenbüttel und Hummelsbüttel

Sie suchen einen Baubetreuer in Poppenbüttel und Hummelsbüttel? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubetreuer. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ein guter Baubetreuer schont die Nerven

Als erfahrener Baubetreuer berate ich Bauherren seit einigen Jahren. In erster Linie in der Funktion Baubetreuer konnte ich in Hamburg und dem gesamten Umland mir einen guten Namen machen.

Man hört es immer wieder: Ohne Baubetreuer sollte man besser nicht mehr an die Planung eines Einfamilienhauses heran gehen. Den geeigneten Baubetreuer auszuwählen, ist oft eine besonders wichtige Aufgabe.

Als Auftraggeber für das Bauprojekt sollten Sie einen Baubetreuer aus eigenen Stücken engagieren und auch selber mit ihm abrechnen. Ein Baubetreuer, der gleichbleibend mehrere Aufträge vom selben Bauträger entgegen nimmt, ist womöglich nicht so ganz objektiv oder läßt irgendwann in seiner Begeisterungsfähigkeit nach und übersieht eventuell gar einige Baufehler.

Als langjähriger, freier und seriöser Baubetreuer versichere ich Ihnen, daß ich mich grundsätzlich nicht selber gewerbsmäßig mit dem Bau von Wohnraum beschäftige. Sie können also zuversichtlich sein, daß es in meinem Falle keine Verdrahtungen zu Ihrem Bauunternehmen gibt.

Der Baubetreuer müsste dringend über Referenzen auf dem Feld Ein- oder Zweifamilienhausbau verfügen. Nicht jeder hochqualifizierte Gutachter im Bereich Bauen muß sich mit diesem Teilbereich notwendigerweise umfassend auskennen. Wer sich schwerpunktmäßig mit dem Errichten von Hotels, Gewerbebauten oder ähnlichem beschäftigt, ist für Sie unter Umständen kein geeigneter Ratgeber. Ich kenne mich als Baubetreuer für private Bauherren seit langer Zeit mit den spezifischen Tücken beim Errichten von Ein- oder Zweifamilienhäusern umfassend aus.

Es ist natürlich vorteilhaft, wenn Ihr Baubetreuer nicht allein ist, sondern auf einen möglichst großgefächerten Kreis von ergänzenden Experten zurückgreifen kann und sich fortwährend über aktuelle Probleme bespricht. Hierdurch können Sie als Bauherr von den Kompetenzen gleich mehrerer Baubetreuer Ihren Vorteil ziehen. Zahllose Tücken beim Bauen lassen sich so noch zielgenauer vermeiden. Als Baubetreuer spreche ich regelmäßig mit Kollegen und absoluten Experten auf ihren Teildisziplinen, um auf diese Weise deutlich früher vor neuen Problemstellungen hindeuten und bewahren zu können.

Beachten Sie noch vor der Auftragserteilung, in welcher Art und Weise Ihr gewünschter Baubetreuer bei eigenen Fehlern gerade steht. Auch der qualifizierteste und erfahrenste Baubetreuer ist vor Fehlern nicht geschützt. Nur ein überparteiischer Freiberufler kann sich und seine Bauherren mit einer Berufshaftpflichtversicherung in Gänze vor den Folgen von Fehlurteilen bewahren.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubetreuer Poppenbüttel-Hummelsbüttel

Leben in Hamburg Poppenbüttel und Hummelsbüttel

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit knapp 1,8 Millionen Bürgern die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte. Zu den wichtigsten der insgesamt 104 Stadtteilen Hamburgs zählen insbesondere Poppenbüttel und Hummelsbüttel.

Poppenbüttel

Der Stadtteil Poppenbüttel liegt im Verwaltungsezirk Wandsbek und gehört zum Ortsamtsbereich Alstertal. Die Grünbereiche, die Mehrzahl davon in Landschaftsschutzgebieten trennen Poppenbüttel von den benachbarten Stadtteilen. Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist das Alstereinkaufszentrum. Mit der S-Bahn ist Poppenbüttel günstig an die Hamburger City angeschlossen. In den 30er Jahren begann eine geplante Ansiedlung besonders am Alsterlauf, hier entstanden beeindruckende Villen, in den anderen Bereichen Einfamilienhäuser und Wochenendhäuser, sowie für kleine Angestellte und Arbeiter Schrebergärten. Bis auf einige Naturschutzgebiete die der Naherholung nutzen, wurden inzwischen alle früher einmal landwirtschaftlich genutzten Flächen für den Wohnungsbau genutzt und ein dem Verkehrsaufkommen angepaßtes Straßennetz entwickelt. Neben Einfamilienhäusern und Stadtvillen gibt es inzwischen auch umfangreiche Wohnanlagen, doch noch immer ist Poppenbüttel ein grüner und somit attraktiver Wohnstandort.

Hummelsbüttel

Der Stadtteil Hummelsbüttel befindet sich im Ortsamtsbereich Alstertal und wird südlich durch den Alsterlauf begrenzt. Im Westen grenzt Hummelsbüttel an die Stadtteile Fuhlsbüttel und Langenhorn, östlich an Poppenbüttel und nördlich an die Stadt Norderstedt in Schleswig Holstein. Trotz der zuletzt entstandenen Großsiedlungen wie Tegelsbarg und Lentersweg findet man in Hummelsbüttel noch eine Fläche die noch immer landwirtschaftlich bewirtschaftet wird. Wie auch in allen anderen Stadtteilen gibt es aktuell keine neuen Bauflächen, dafür werden dagegen Baulücken geschlossen und größere Parzellen mit mehreren Häusern bebaut.