Schimmelpilz in Wandsbek und Marienthal

Schimmelpilz in Wandsbek und Marienthal ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Schimmelpilz. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Schimmelpilz vom Bauberater begutachten lassen!

Schimmelpilze beobachtet man als bunten Belag auf unterschiedlichen Untergründen. Besonders deutlich ist ihr Zustandekommen auf verdorbenen Lebensmitteln (z.B. Brot, Früchte), feuchtem Wänden oder Holz. Feuchtigkeit der betroffenen Substanz beziehungsweise der Raumluft ist für Entstehung und Verbreitung eines Schimmelpilzes meistens eine Voraussetzung. Schimmelpilze sind aus diesem Grund weit verbreitet in der Raumluft. Insbesondere im Hinblick auf Schimmelpilznachweis innerhalb von Häusern erleben wir in den vergangenen Jahren eine wirkliche Flut verschiedener Veröffentlichungen. Neben Themengebieten wie "Sanierungsoptionen" oder "Nachweisverfahren" setzen sich zahlreiche der Veröffentlichungen mit der Frage der gesundheitlichen Bewertung von Schimmelpilzen auseinander. Wo verbergen sich exakt die Risikopotentiale von Schimmelpilzen?

Der Nachweis von Schimmelpilzen oder Schimmel begründet nicht zwingend eine gesundheitliche Gefahr. Nicht jeder Nachweis von Schimmelpilzen, sei es aufgrund eines erkennbaren oder eines nicht sichtbaren Befalls vom Inneren eines Hauses, geht mit einer gesundheitlichen Gefahr für die Nutzer oder Bewohner der Räume einher. Nachfolgende Standpunkte müssen bei der Beurteilung des Gesundheitsrisikos auf jeden Fall bedacht werden:
  • Welche Arten von Schimmelpilzen sind nachweisbar?
  • Wie groß ist die Exposition bzw. wie umfänglich ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Expositionspfade sind zu befürchten?
  • Existieren von Seiten der Nutzer bzw. Bewohner der befallenen Räume Punkte, die eine spezielle Empfindlichkeit bzw. Empfänglichkeit in gesundheitlicher Hinsicht bedingen?
Wenn der Verdacht auf denkbaren Schimmelpilz oder Schimmel begründet ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein muffiger Geruch festzustellen? Gibt es schwarz-graue oder dunkle Veränderungen der Farbe an hinteren Möbeln, Decken oder Zimmerecken?

Schimmelpilze brauchen zum Wachsen Wärme, Nahrung und Feuchtigkeit. Bei Fragen, die einen Anfangsverdacht auf Schimmelpilze nahelegen, sollten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus auf Schimmel untersuchen lassen. Damit der Schimmel nicht wieder kommt, sollte eine Sanierung durch tiefergehende Tests überprüft werden.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Schimmelpilz Wandsbek-Marienthal

Bauen und Wohnen in Hamburg Wandsbek und Marienthal

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Altona, Wandsbek, Harburg, Eimsbüttel, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte. Zu den beliebtesten der über 100 Stadtteilen von Hamburg zählt man insbesondere Wandsbek und Marienthal.

Wandsbek

Das Stadtteil Wandsbek, namensgebend für den gesamten Stadtbezirk Wandsbek, ist ein gemischter Lebensstandort. Der Stadtteil wurde im 2. Weltkrieg umfangreich zerbombt und dies wirkt sich auf die Wohnbebauung im Stadtkern aus und ist deutlich zu erkennen. Die für die Nachkriegszeit so charakteristischen Rotklinkerhäuser dominieren hier. Der Stadtteil Wandsbek-Gartenstadt ist überwiegend mit kleinen Siedlungshäusern bebaut. Das Zentrum des Stadtteils, um den Wandsbeker Markt und die Wandsbeker Marktstraße mit U-, und Busbahnhof, als auch den viele Geschäften und das Einkaufszentrum Quarree werden zahlreich besucht.

Marienthal

Marienthal gehört zum Stadtbezirk Wandsbek und ist mit Eilbek im Nordwesten, Wandsbek im Norden, Jenfeld im Osten, Horn im Süden und Hamm im Südwesten, umgeben. Marienthal ist ein vor allem idyllischer Stadtteil mit zahlreichen Grünanlagen im Stadtkern und mit Bungalows und prächtigen Einfamilienhäusern, weitgehend in Klinkerbauweise erbaut. Marienthal ist immer noch ein sympathischer Wohnort, vor allem für Bewohner, die es lieber etwas ruhiger wohnen möchten.