Schimmelpilz in Bad Oldesloe

Schimmelpilz in Bad Oldesloe ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Schimmelpilz. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Schimmelpilz vom Baufachmann begutachten lassen!

Schimmelpilze entdeckt man als farbigen Belag auf verschiedenen Substraten. Besonders offensichtlich ist ihr Zustandekommen auf verdorbenen Lebensmitteln (insbesondere Brot, Früchte), feuchtem Holz oder Wänden. Feuchtigkeit der betroffenen Substanz bzw. der Raumluft ist für Entstehung und Ausweitung eines Schimmelpilzes häufig eine Bedingung. Schimmelpilze sind deswegen weit verbreitet in der Luft. Vor allem hinsichtlich eines Schimmelpilznachweises in von Gebäuden erkennen wir in den zurückliegen Jahren eine wahre Flut unterschiedlicher Abhandlungen. Neben Themenfeldern wie "Sanierungsmöglichkeiten" oder "Nachweisverfahren" setzen sich viele dieser Artikel mit dem Problem der gesundheitlichen Bewertung von Schimmelpilzen auseinander. Wo verbergen sich genau die Risikopotentiale von Schimmelpilzen?

Der Beweis für Schimmel oder Schimmelpilzen bedeutet nicht unbedingt ein gesundheitliches Risiko. Nicht jeder Hinweis auf Schimmelpilzen, sei es durch einen ersichtlichen oder eines nicht erkennbaren Befalls vom Innenraum, geht mit einem Gesundheitsrisiko für die Nutzer oder Bewohner der Räumlichkeiten einher. Die folgenden Standpunkte sollten bei der Beurteilung der Gesundheitsgefährdung dringend mitbedacht werden:
  • Welche Arten von Schimmelpilzen sind beteiligt?
  • Wie groß ist die Exposition beziehungsweise wie stark ist der Befall von Schimmelpilz?
  • Welche Expositionspfade sind zu erwarten?
  • Existieren auf Seiten der Nutzer oder Bewohner der befallenen Innenräume Faktoren, welche eine spezielle Empfänglichkeit bzw. Empfindlichkeit in gesundheitlicher Hinsicht bedingen?
Wenn der Verdacht auf denkbaren Schimmel oder Schimmelpilz begründet ist, sollten Sie sich Fragen stellen wie: Ist ein unangenehmer Geruch vorhanden? Gibt es schwarz-graue,dunkle Verfärbungen an Zimmerecken, Decken oder hinteren Möbeln?

Schimmelpilze brauchen zum Wachsen Wärme, Feuchtigkeit und Nahrung. Bei Problemen, die einen Anfangsverdacht auf Schimmelpilze verstärken, sollten Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus auf Schimmel untersuchen lassen. Damit der Schimmel nicht wiederkehrt, sollte eine Sanierung durch weitere Untersuchungen geprüft werden.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Schimmelpilz Bad Oldesloe

Bauen und Wohnen in Bad Oldesloe

Bad Oldesloe ist die Kreisstadt von Stormarn. Malerisch gelegen zwischen "Trave" und "Beste" verläuft das Stadtgebiet von Bad Oldesloe über eine Fläche von 52 qm. Aktuell zählt die Stadt nicht weniger als 24.000 Einwohner. Bad Oldesloe vereint das zumeist gemütliche Leben in einer Kleinstadt mit den Vorzügen der Metropole: Hamburg und Lübeck erreicht man von Bad Oldesloe innerhalb von höchstens 30 Minuten.

Bad Oldesloe ist eine attraktive Stadt für vor allem Familien. Die Stadt ist verkehrstechnisch leicht zu erreichen. Die Stadt hat einen eigenen Anschluss an die Bundesautobahn A1. Durch das Stadtgebiet führt zudem die Bundesstraße B75. An das Schienennetz ist Bad Oldesloe ebenfalls gut angebunden. Die Deutsche Bahn fährt Bad Oldesloe auf der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck an. Seit einiger Zeit gehört Bad Oldesloe zusätzlich zum HVV. Die Bahnstrecken R10 und R11 verknüpfen die lebendige Stadt an der Trave mit der etwa 40 Kilometer südwestlich gelegenen Stadt Hamburg.

Wer in Bad Oldesloe wohnt oder arbeitet, lebt in einem Kleinstadtflair, ohne auf die Angebote und Abwechslungen der nahen Großstädte Hamburg und Lübeck zu verzichten. In gut 30 Minuten lassen sich Nord- und Ostsee, Häfen und Flughäfen oder die Sehenswürdigkeiten der Hansestädte erreichen.