Bauberatung in Barsbüttel

Bauberatung in Barsbüttel ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Bauberatung. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Eine erfahrene Bauberatung ist bei jedem Neubauvorhaben sinnvoll

Als Experte auf dem Sektor Bauberatung und Baubetreuung berate ich Bauherren bereits seit einigen Jahren. Insbesondere im Bereich Bauberatung vermochte ich im Raum Hamburg mir einen guten Namen machen.

Zahlreiche Leute stecken Jahr für Jahr fast ihr volles liquides Vermögen in den Neubau eines eigenen Hauses und nehmen dafür für gewöhnlich eine viele Jahre währende finanzielle Belastung in Kauf. Um einiges an Kosten einzusparen und um möglicherweise eigene Fehlmaßnahmen zu minimieren, planen zahlreiche Bauherren heute nicht mehr mit einem eigenen Bauarchitekten, sondern entscheiden sich für ein schlüsselfertiges Haus. Der Auftraggeber begibt sich damit jedoch u.U. nur in andere Abhängigkeiten. Nur eine objektive Bauberatung bewahrt vor den möglichen Nachteilen z.B. des schlüsselfertigen Bauens. Als Nichtkundiger hat man es sehr oft mit nicht genau erstellten Leistungsbeschreibungen, unvollständigen Angeboten und z.T. völlig überzogenen Preisforderungen zu tun und kann dies ohne qualifizierte Bauberatung so gut wie nie sachlich richtig abwägen. Vor allem wenn das Bauunternehmen insolvent geht, wünscht sich jeder Bauherr, vorher eine fachlich versierte Bauberatung eingeholt zu haben.

Eine qualifizierte Bauberatung sollte ergo für jeden Bauwilligen eine Standardprozedur sein. Eine neutrale Bauberatung prüft alle erfolgten Angebote von Fertighausbaufirmen, Schlüsselfertig-Anbietern und schließlich Generalanbietern bereits vor Vertragsunterzeichnung. Auch wird bei einer Bauberatung ein jedes Angebot zuverlässig analysiert und alle Offerten gewichtet. Der Bauberater lässt möglicherweise Leistungsbeschreibungen überarbeiten, prüft die Kostenaufstellungen und beaufsichtigt die präzise Einhaltung der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen und vertraglich vereinbarten Qualitätsstandards während des Bauprojektes.

Eine objektiv Bauberatung hat zusätzlich für den Bauherren den Vorteil, dass der bestellte Baufachmann einzig und allein die Interessen seines Auftraggebers gegenüber der Bauunternehmung vertritt. Bauherren sollten aus diesem Grund ihre Bauberater ausnahmslos selbst beauftragen und auch selber für die Entlohnung des Berater sorgen. Wird die Bauberatung durch eine Person vorgenommen, die gleichzeitig für den Bauträger oder dessen Zulieferfirmen agiert, kann das Ergebnis nicht mehr unabhängig durchgeführt worden sein. Ein sauber arbeitender Bausachverständiger ist entsprechend immer unabhängig und frei in seinem Urteil.

Bauwillige sollten sich im Vorfeld der Auftragsvergabe über die Qualifikation des Dienstleisters, der die Bauberatung erledigen soll, schlau machen. Nicht jeder auf den ersten Blick passende Bausachverständige ist erfahren genug beim Bau der Erbauung von Ein- oder Zweifamilienhäusern. Ein Spezialist für Gewerbeimmobilien ist beim Bau von Einfamilien- und Doppelhäusern u.U. nicht die idele Wahl. Aber auch dem versiertesten Experten kann einmal eine Fehleinschätzung passieren. Auch diese Frage sollte man im Vorfeld ansprechen. Ein sachlich befähigter Sachverständiger verfügt über eine gesetzlich verordnete Berufshaftpflichtversicherung und wird sich diesbezüglich über diese Frage auch nicht ärgern.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Bauberatung Barsbüttel

Fullservice in Barsbüttel

Die Gemeinde Barsbüttel gehört zum Kreis Stormarn und befindet sich im Osten an die Großstadt Hamburg. Die Gemeinde befindet sich direkt an der östlichen Landesgrenze Hamburgs, im südlichen Teil des Landkreises Stormarn. Durch die Verbindung der vier Dörfer Stellau, Stemwarde, Willinghusen und Barsbüttel ist es erst zum aktuellen Ort Barsbüttel gekommen. Diese vier Ortsteile waren früher selbstständige Gemeinden und haben sich 1974 in einer Gebietsreform als hauptamtlich verwaltete Gemeinde Barsbüttel zusammengeschlossen, haben aber ihre eigene Identität erhalten, die für lokale Historie und regionale Besonderheiten steht. Damit hat sich Barsbüttel vom einstigen Dorf in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts zu einem zeitgemäßen Vorort in der Neuzeit weiterentwickelt.
Inklusive aller Ortsteile leben in Barsbüttel gut 12.500 Bewohner auf einer Fläche von circa 25 qkm.

Barsbüttel ist als stadtnahe Gemeinde gern bewohnt. Die stormarner Gemeinde verknüpft eine recht ländliche Idylle mit den Reizen eines großstädtischen Angebotes. Bis zum Zentrum von Hamburg sind es circa 30 Autominuten. Barsbüttel ist sehr gut an das Verkehrsnetz des HVV angeschlossen. Zahlreiche Busverbindungen fahren planmäßig in die beschauliche Gemeinde im Osten von Hamburg. Mit dem Kfz erreicht man Barsbüttel am bequemsten über die Autobahn A1 sowie über die viele städtischen Straßenverbindungen.

Besonders beliebt ist Barsbüttel für junge Familien: Die stadtnahe Gemeinde bietet schöne Wohngebiete und ausgezeichnete Baumöglichkeiten für Bauherren.