Bauherrenberater in Reinbek

Sie suchen einen Bauherrenberater in Reinbek? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Bauherrenberater. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ohne Bauherrenberater geht es nicht

Als Bauherrenberater und erfahrener Experte für Baubetreuung unterstütze ich Bauherren seit einigen Jahren. Besonders auf dem Gebiet Bauherrenberater konnte ich im Raum Hamburg viele Bauherren betreuen.

Besonders viele Bauherren investieren jahraus jahrein ihr gesamtes Kapital in den Neubau der persönlichen vier Wände und überschulden sich deswegen für zumeist mehr als 20 Jahre. Dabei kalkulieren außerordentlich viele Bauherren aktuell nicht mehr mit einem eigenen Architekten, sondern wählen ein schlüsselfertig gefertigtes Eigenheim. Was vom Grundsatz her nach reduzierten Baukosten und abwägbaren wirtschaftlichen Wagnissen aussieht, offenbart sich ab und an in der Realität des Lebens als das sprichwörtliche Gegenteil: Absurde Leistungsbeschreibungen, unfertige Angebotsschreiben und überzogene Kostenpläne sind nur ein Kriterium der Schwachstellen.

Einen Bauherrenberater hinzu zu ziehen, sollte darum für jeden Bauherren schon fast eine Pflicht sein. Ein Bauherrenberater prüft restlos jede Hausofferten - ganz unabhängig ob von Schlüsselfertig-Baufirmen, Fertighausanbitern oder Generalunternehmern - noch vor Unterzeichnung des Vertrages. Ferner analysiert und vergleicht der Bauherrenberater ausnahmslos alle Hausangebote, lässt Bauleistungsbeschreibungen eventuell nachbessern, kontrolliert die Kostenvoranschläge und sorgt für die exakte Einhaltung des vom Gesetzgeber vorgeschriebenen und vertraglich abgemachten Qualitätsstandards auf der Baustelle.

Falls man schon ohne einen selbst beauftragten Architekten seine Planungen aus der Hand gibt, sollte man dafür in jedem Fall einen eigenen Bauherrenberater einschalten. Der Vorzug für den Bauherrn ist, dass der Bauherrenberater ausdrücklich nur die Interessen des Klienten beim Bauunternehmer durchsetzt. Bauherren sollten dadurch ihre Bauherrenberater in jedem Falle selbst beauftragen und ebenso aus eigener Tasche bezahlen. Ein Bauherrenberater, der zwei Auftraggeber hat, also für die Bauunternehmung oder dessen Lieferanten tätig wird, kann schließlich kaum neutral wirken. Ein sorgfältig agierender Bauherrenberater ist jedoch aus Prinzip unabhängig.

Für Bauherren ist es außerdem zielführend sich vor Vertragsunterzeichnung nach den bisher erworbenen Baukenntnissen des Bauherrenberaters einen Überblick zu verschaffen. Nicht alle ausgebildeten Bauherrenberater kennen sich gleichfalls bei der Errichtung von Einfamilien- und Doppelhäusern aus. Aber sogar dem hochqualifiziertesten Bauherrenberater kann einmal eine Fehleinschätzung passieren. Ebenso hierauf muss man als Bauherr den Bauherrenberater ansprechen. Gewissenhafte Bauherrenberater sind oftmals berufserfahrene, frei aktive Architekten und Bauingenieure mit vergleichbarer, juristisch festgeschriebener Berufshaftpflichtversicherung.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Bauherrenberater Reinbek

Wir sind Ihr Partner in Reinbek

Die schleswig-holsteinische Stadt Reinbek gehört zum Kreis Stormarn. Aktuell zählt Reinbek über 26.000 Menschen. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von knapp 31 Quadratkilometer. Reinbek rechnet man zur Metropolregion Hamburg und liegt circa 20 km östlich der norddeutschen Großstadt.

Die Stadt Reinbek verfügt mit der S21 über einen HVV-Anschluss. Der geringe Fahrweg von nicht mehr als 25 Minuten macht Reinbek insbesondere interessant für Pendler. Wer also seinen Arbeitsplatz in der Metropole hat, genießt in Reinbek das Beste aus zwei Welten: Das Treiben der Hansestadt findet in der ruhigen Schalfstadt von Reinbek seinen reizvollen Kontrast.

Wer den Individualverkehr bevorzugt, findet in Reinbek beste Voraussetzungen: Die Autobahnen A24 und A1 sowie die Bundesstraße B5 befinden sich in der Nähe von Reinbek.

Die Stadtstruktur Reinbeks besteht mehrheitlich aus zahlreichen Einfamilen- und Doppelhäusern, welche ihren Besitzern einen exzellenten Wohnwert bieten. Reinbek zeichnet sich neben der hohen Wohnqualität auch durch seine große wirtschaftliche Produktivität aus.

Die Ost- und Südgrenze Reinbeks bildet die zum Mühlenteich aufgestaute, naturgeschützte Bille und grenzt an die Hamburger Stadtteile Bergedorf und Lohbrügge. Die zwischen den Ortsteilen liegenden Flächen werden teilweise noch landwirtschaftlich genutzt. Geprägt vom angrenzenden Sachsenwald, bietet Reinbek ein grünes, ruhiges Stadtbild. Ein grßer Teil von Reinbek ist mit Einzelhäusern bebaut, das Zentrum besteht in erster Linie aus mehr-stöckigen Mietshäusern, die im Stil der 1960er Jahre erbaut wurden. Zu Reinbek gehören die Stadtteile Alt-Reinbek, Hinschenfeldek, Schönningstedt, Neuschönningstedt und als jüngstes Baugebiet Krappenkamp.