Baubegleitung in Bad Oldesloe

Baubegleitung in Bad Oldesloe ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubegleitung. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Eine professionelle Baubegleitung ist schon im Vorfeld konsultieren

Baubegleitung oder Bauherrenberatung, was bedeutet das überhaupt? Viele haben aber inzwischen erkannt, dass eine Baubegleitung bzw. Baubetreuung einzig und allein dann ausführlich und nachhaltig sein kann, wenn man sich so früh wie möglich, demgemäß schon bei den Vorplanungen, an unabhängig arbeitende Fachmänner wendet. Bau- oder Kaufvertrag und unbedingt auch die Bau- und Leistungsbeschreibung sind bedeutende Faktoren bei der Verwirklichung des lang geträumten Traumhauses. Der Bauherrenberater prüft den Werkvertrag vor allem in Hinblick auf technische Aspekte.

Außerdem ist in etlichen Fällen eine anwaltliche Überprüfung sinnvoll. Ich kooperiere darum mit Anwälten aus dem Bereich Bau- und Vertragsrecht. Ebenso muss jedoch ebenso bei der baufachtechnischen Kontrolle erörtert werden, ob dem Bauvertrag ein verbraucherfreundlicher Baukostenplan zugrunde liegt. Beim Bauen gilt allerdings ebenfalls: Zuallererst die Leistung, dann erst die Rechnubgsbegleichung. Zudem sollte sicher sein, dass ein stimmiger Terminplan aufgestellt wird. Sicherlich wird ein Bauherrenberater beziehungsweise Baubetreuer hier ebenfalls Optimierungsvorschläge einbringen. Der Bauherr muss sich vor allem darüber im Klaren sein, dass es sich bei den angebotenen Bauleistungen oftmeist um "Mindestleistungen" handelt, die selbstverständlich – gegen Zusaztkosten verbessert werden können. Deshalb schaut der Fachmann für Baubegleitung beziehungsweise Bauspezialist ebenfalls darauf, dass die Bauplanungen sich nach Möglichkeit ohne Mehrkosten ausführen lassen.

Die Baubegleitung stoppt aber nicht bei den vertragstechnischen Beurteilungen. Innerhalb der Bauzeit wird ich als Ihr Bauberater mannigfache Male auf Ihrem Neubau zu finden sein, insbesondere stets dann, wenn bestimmte wichtige Bauabschnitte vollendet sind. Bei einem üblichen unterkellerten Reihenhaus in herkömmlicher Massivbauweise haben sich diese Baukontrollabschnitte als ergebnisorientiert erwiesen: Die erste Baubegutachtung nach Ausführung des Kellers und Ausführung der Außenwandabdichtung (optimaler Weise noch ohne Perimeterdämmung) und Dränleitungen vor dem Hinterfüllen der Werkräume. Die zweite Baukontrollabschnitte nach Abschluss der Rohbauarbeiten mit gedecktem Dach. Die dritte Kontrolle nach Fertigstellung der Rohinstallation wie z.B. Heizung, Bad und Sanitär, Elektro, vor den Vormauerungen und den Innenputzarbeiten. Die vierte und letzte Baubegutachtung vor der "eigentlichen Abnahme" ist vor Ausführung der Estricharbeiten einzuplanen.

Schon vor einigen Jahren habe ich die Dringlichkeit einer baubegleitenden Baukontrolle erkannt und aus diesem Grund einige Standards etabliert. Es versteht sich von selbst, dass der Bauherr von sämtlichen Begutachtungen zügig ein Bauprotokoll erhält, das er an den Bauunternehmer ggfs. mit der Aufforderung zur Baufehlerbeseitigung weitergeben kann. Sollten sich aus dem Bauüberprüfungsprotokoll weitere Probleme ergeben, so hat der Bauherr außerdem die Handhabe, einzelne Dinge dazu mit mir detailliert zu besprechen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubegleitung Bad Oldesloe

Leben in Bad Oldesloe

Bad Oldesloe ist die Kreisstadt von Stormarn. Idyllisch gelegen zwischen "Beste" und "Trave" geht das Stadtgebiet von Bad Oldesloe über eine Grundfläche von 52 qm. Heute zählt die Stadt knapp über 24.000 Bewohner. Bad Oldesloe verbindet das zumeist gemütliche Leben in einer Kleinstadt mit den Vorzügen der Metropole: Hamburg und Lübeck erreicht man von Bad Oldesloe innerhalb kurzer Zeit.

Bad Oldesloe ist eine lebendige Heimat für junge und alte Familien. Die Kreisstadt ist über viele Verkehrsmittel einfach zu erreichen. Die Stadt hat einen eigenen Anschluss an die Bundesautobahn A1. Durch die Stadt führt zusätzlich die Bundesstraße B75. An das Bahnnetz ist Bad Oldesloe ebenfalls gut angebunden. Die Deutsche Bahn fährt Bad Oldesloe auf der Bahnstrecke Lübeck-Hamburg an. Seit einigen Jahren gehört Bad Oldesloe außerdem zum Gebiet des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV). Die Bahnstrecken R10 und R11 verbinden die interessante Kreisstad an der Trave mit der etwa 40 Kilometer südwestlich gelegenen Elb-Metropole.

Wer in Bad Oldesloe wohnt oder arbeitet, wohnt in einem eher ländlichen Umfeld, ohne auf die Angebote und Abwechslungen der nahen Städte Hamburg und Lübeck verzichten zu müssen. In gut 30 Minuten lassen sich die Sehenswürdigkeiten der Hansestädte, Nord- und Ostsee sowie die Flughäfen von Hamburg und Lübeck erreichen.