Baumängel Baugutachten in Glinde

Sie suchen einen Baumängel Baugutachten in Glinde? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baumängel. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Baumängel

Die größte Angst aller Bauherren, Hauskäufer und Haubesitzer sind verborgene Baumängel. Beim Hausbau werden die ersten Baumängel meist schon in der Planungsphase gelegt. Denn erste Baumängel können schon vorprogrammiert sein, wenn ein falsches, zum Beispiel ein zu nasses, Grundstück ausgewählt wurde. Auch die richtige Auswahl der verwendeten Materialien und der beauftragten Handwerker haben das Potenzial für viele Baumängel – so können günstige Materialien durchaus qualitativ schlechter sein, als das etwas kostenintensivere Erzeugnis, eine Einsparung also, die sich nachher bei einer eventellen Mängelbeseitigung nicht rechnen kann. Auch die nächste Bauphase, der Rohbau, birgt zahlreiche Fallgruben, die zu beträchtlichen Baumängeln führen können. So muss unerlässlich starke Umsicht bei der Erstellung des Fundamentes und der Tragwerkkonstruktion des Haus beachtet werden. Der korrekte Holzschutz und die richtige richtige, fachmännische Mauertechnik sind hier zu kontrollieren, denn die nachträgliche Ausbesserung von Mauerrissen ist nicht nur sehr kostenintensiv, sondern kann die gesamte Statik des Haus negativ beeinflussen – dies kann bis zum Abriss des ganzen Hauses wegen der mangelhaften Statik führen. Auch das Dach ist – neben dem Keller, wo grundsätzlich die starke Gefahr von Wasserschäden herrscht – äußerst extrem anfällig für Baumängel. Unkorrekt verarbeitete Baumaterialien können zu durchlässigen Dächern führen. Nach der Fertigstellung des Rohbaus kommt es in der nachfolgenden Bauphase darauf an, dass beispielsweise auf alle Isolierungen, Dämmungen und Verfugungen speziell geachtet wird. Ein unkorrekt verfugtes Haus kostet den Bauherrn später immense Energiekosten und kann ihn zusätzlich das Prädikat des "Energiesparhauses" kosten. Spätere Nachrüstungen beziehungsweise Sanierungen sind speziell in diesem Bereich des Haus sehr intensiv und machen außerdem viel Dreck und Verdruss. Danach sollte speziell bei dem Einbau von Fenstern und Türen viel Wert auf fachmännische Arbeit gelegt werden. Ein wichtiger Schutz vor Baumängeln ist eine sorgfältige Bauberatung durch einen Bausachverständige. Werden diese möglichst frühzeitig beim Hausbau eingezogen, sparen die Bauherrn sehr viel Geld, denn diese finden alle Baumängel bereits im Anfangsstadium, dass sie zu diesem Zeitpunkt noch mit relativ kleinem bautechnischen und finanziellem Aufwand behoben werden kann. Wichtig bei der Wahl eines fachkundigen Bauherrenberater ist es darauf zu achten, dass er gänzlich unabhängig arbeitet, dass heißt dass er keinem Bauunternehmen oder gar den Immobilienmakler verpflichtet ist, sondern ausschließlich nur dem Bauherrn.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baumängel Baugutachten

Meine Baugutachten helfen auch Ihnen!

Als Spezialist für Baugutachten und Baubetreuung unterstütze ich Häuslebauer seit einigen Jahren. Ganz speziell beim Thema Baugutachten konnte ich in der gesamten Metropolregion Hamburg mir einen guten Namen machen.

Baugutachten können sowohl zu rechtsspezifischen als auch zu bauspezifischen Fragen ausgearbeitet werden. Ein Baugutachten ist die begründete Ausführung von Ratschlägen und die Abgabe von Konsequenzen für die tatsächliche Würdigung eines Tatbestandes oder Status durch ausgesuchte Spezialisten. Der Fachausdruck "Baugutachten" ist keine geschützte Benennung und hat aus diesem Grund auch keine besonders herausgestellte prozessrechtliche Bedeutung.

Ein Baugutachten enthält eine grundsätzlich Vertrauen voraussetzende, weil neutrale Bewertung eines Tatbestandes in Bezug auf eine Problemstellung oder ein klar umrissenes Ziel. Wenn ein gerichtlich beauftragter Spezialist eine Stellungnahme abgibt, spricht man von einem Gerichtsgutachten. Liegt jedoch eine der Parteien eine sachlich begründete Stellungnahme vor, wird mitunter von einem Privatgutachten gesprochen. Unabhängig von der Bezeichnung handelt es sich hier rechtlich ausnahmslos um einen Parteivortrag. Aus diesem Grund sind dafür auch andere Bezeichnungen wie zum Beispiel "Baubegutachtung", "Baubericht" oder "Bauauswertung" üblich.

Ein Baugutachten kann auch in der Art eines Wertgutachtens abgegeben werden. Hierbei informiert dieses Sachgutachten über den Wert beispielsweise eines Ein-oder Mehrfamilienhauses. Die allermeisten Immobilienbesitzer, die ihre Häuser veräußern wollen haben nur unpräzise Vorstellungen vom effektiven Wert ihres Hauses. Deshalb lassen sich laufend mehr Eigenheimbesitzer ein Baugutachten von einem unabhängigen Sachverständigen machen. Ein solches Expertengutachter gestattet ihnen, Wert und Zustand der eigenen Immobilie zuverlässig einzuschätzen.

Diese neutrale Einschätzung ist Grundlage für den gesicherten Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung. Im Umkehrschluß werden unrealistische Erwartungen dagegen eher zu schaden: Wer den Wert seiner Immobilie überteuert ansetzt, der bleibt in aller Regel zunächst darauf sitzen. Und ist das Gebäude langfristig auf dem Markt, spricht sich das meistens unter möglichen Käufern herum. Viele Interessenten schätzen wahrscheinlich dahingehend, mit dem Gebäude muss etwas nicht astrein sein. Die Folge: Der Anbieter muss den Kaufpreis erheblich nach unten korrigieren, häufig gar weit unter dem regulären Nennwert, nur um wieder Interessenten anzusprechen.


Vor Ort in Glinde

Glinde ist eine Stadt im schleswig-holsteinischen Kreis Stormarn. In Glinde leben circa 17.000 Menschen auf einer Fläche von über 11 qkm. Glinde gehört zur Metropolregion Hamburg und liegt circa 20 km östlich von Hamburg entfernt.

Die Nähe zur Großstadt Hamburg macht Glinde besonders reizvoll für junge Familien. Wer das eher entspannte Verweilen auf dem Land schätzt, gleichwohl aber nicht auf die Vorteile der Großstadt verzichten möchte, ist in Glinde am Ziel angekommen. Die Stadt Glinde verfügt über eine optimale Infrastruktur, ist verkehrstechnisch günstig gelegen und bietet ihren Bürgern einen hohen Freizeitwert. Wer gerne Vereinssport betreibt, liegt beim TSV Glinde richtig. Der Verein ist speziell für seine Volleyball- und Tischtennissparte weit über die Ortsgrenze hinaus bekannt. Auch ambitionierte Golfer finden auf dem Golfplatz in Glinde beste Möglichkeiten dem schönsten Spiel der Welt nachzugehen. Die Nähe zu Naherholungsbereichen lädt außerdem zu langen, erholsamen Wanderungen ein.

Die Wohnbezirke der Stadt Glinde verfügen über eine ausgiebige Einzelhausbebauung. Wie viele andere Gemeinden und Städte vergrößert auch Glinde seine Randbereiche mit neu erschlossenen Bauvierteln, die insbesondere jungen Familien ein neues Zuhause schaffen sollen. Die neuen Baugebiete liegen verkehrsgünstig und sind auch an den örtlichen Nahverkehr angeschlossen. Zudem liegen die meisten Neubaugebiete nah an der herrlichen Natur und garantieren so ein vitales und entspanntes Wohnen.