Baubetreuung in Reinbek

Baubetreuung in Reinbek ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubetreuung. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Eine professionelle Baubetreuung im Raum Hamburg

Zahlreiche Bauherren stecken jährlich ihr vollständiges Kaptial in die Erstellung von den eigenen vier Wänden und nehmen dabei üblicherweise eine über 20 oder 30 Jahre reichende Überschuldung auf sich. Um im Prinzip Kosten zu vermeiden und um gegebenenfalls persönliche Fehltritte zu verhindern, entwerfen viele Bauherren dieser Tage nicht länger mit einem selber bestimmten Architekten, sondern erwerben bevorzugt ein schlüsselfertiges Einfamilienhaus. Das ist u.U. mit Risiken verbunden und kann schließlich um Einiges mehr kosten als ein herkömmlich entwickeltes Einfamilien- oder Doppelhaus.

Als Experte für Baubetreuung weiß ich aus Erfahrung, dass es beim Bau eines schlüsselfertigen Gebäudes allzu oft unschöne Überraschungen geben kann. Da hilft Ihnen nur ein produktneutraler Bauspezialist, der bereits vor Vertragseinigung beaufragt wird. Die allermeisten Bauverträge haben Hinterhalte, die der Bauherr als Bauanfänger nicht begreift.

Prüfung von Verträgen ist ein wichtiger Bestandteil der Baubetreuung

Analysen haben gezeigt, dass bei gut zwei Dritteln sämtlichen heute üblichen Bauverträge wichtige Planungsleistungen. In knapp der Hälfte aller Fälle versuchten Baufirmen, entscheidende Bauleistungsbeschreibungen im Bauvertrag zu ignorieren und hinterher zusätzlich in Rechnung zu geben.

Baubetreuung dient überdies bei Nachverhandlungen

Weil es sich bei den Vertragsvorschlägen der Anbieter von Fertighäusern um Offerten handelt, darf der Bauherr den Vertragsentwurf keineswegs voreilig unterschreiben, sondern erst vom produktneutralen Sachverständigen und Bauherrenberater genaustens kontrollieren lassen. Jeder Vertrag ist verbesserbar. Nachbesserungen sollten immer machbar sein. Ein versierter Baubetreuer unterstützt auf Wunsch dabei fachmännisch. Stellt die Baufirma auf stur, ist vom Vertragsabschluss eher abzuraten.

Vorsorge treffen hilft unnötige Kosten zu vermeiden: Denn wer ohne Bauberater mit einem Neubau anfängt, der muss mit vermeidbare Folgekosten im Umfang von ungefähr 25.500 € durch Baufehler rechen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubetreuung Reinbek

Leben in Reinbek

Die kleine Schleswig-Holsteinische Stadt Reinbek gehört zum Landkreis Stormarn. Aktuell zählt Reinbek knapp 26.000 Bewohner. Die Stadt erstreckt sich über eine Fläche von knapp 31 km². Reinbek ist Bestandteil der Metropolregion Hamburg und liegt knapp 20 Kilometer östlich der Freien und Hansestadt Hamburg.

Reinbek ist an die Hamburger S-Bahn-Linie S21 angeschlossen. Der niedrige Fahrweg von nicht mehr als 25 Minuten macht Reinbek in erster Line attraktiv für Pendler. Wer also seinen Arbeitsplatz in der Metropole hat, genießt mit Reinbek das Beste aus zwei Welten: Das bunte Treiben der Hansestadt findet in der beschaulichen Wohnstadt von Reinbek sein Gegenstück.

Wer den Individualverkehr bevorzugt, findet in Reinbek beste Voraussetzungen: Die Autobahnen A1 und A24 sowie die Bundesstraße B5 befinden sich in der Nähe von Reinbek.

Die Immobilienstruktur Reinbeks besteht überwiegend aus vielen Einfamilen- und Doppelhäusern, welche ihren Besitzern einen sehr hohen Lebenskomfort bieten. Reinbek zeichnet sich neben der hohen Wohnqualität zusätzlich durch eine hohe Wirtschaftskraft aus.

Die Ost- und Südgrenze Reinbeks bildet die zum Mühlenteich aufgestaute, naturgeschützte Bille und grenzt an die Hamburger Stadtteile Bergedorf und Lohbrügge. Die zwischen den Ortsteilen liegenden Flächen werden zum Teil noch landwirtschaftlich genutzt. Geprägt vom angrenzenden Sachsenwald, bietet Reinbek ein grünes, idyllisches Stadtbild. Ein Großteil von Reinbek ist mit Einzelhäusern versehen, das Zentrum besteht zum großen Teil aus mehr-stöckigen Mietshäusern, die im Stil der 1960er Jahre erbaut wurden. Zu Reinbek gehören die Stadtteile Alt-Reinbek, Schönningstedt, Hinschenfeldek, Neuschönningstedt und als jüngstes Viertel Krappenkamp.