Baufachleute in Sasel und Wellingsbüttel

Sie suchen Baufachleute in Sasel und Wellingsbüttel? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baufachleute. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Gute Baufachleute sind bei jedem Bauvorhaben wichtig

Als versierter Baubetreuer rechne ich mich zu der Riege der Baufachleute, welche mit ihrem Know-how und ihrer Expertise Bauherren bei Kauf, Erhalt und Modernisierung Ihres Wohngebäudes beisteht. Als anerkannter Baufachmann mit langjähriger Erfahrung und fast ebenso langer Zugehörigkeit beim VPB - dem bundesweit tätigen Verband privater Bauherren - operiere ich dabei absolut anbieterunabhängig und unparteiisch.

Baufachleute sind meistens studierte Bauingenieure und Architekten, Schadstoff-Experten, Energieberater, Innenraum-Hygeniker und Bausachverständige. Des Weiteren arbeiten viele Baufachleute mit ergänzenden Sachverständigen vor Ort zusammen, wie beispielsweise Anwälte für Baurecht, Fördermittel-Spezialisten, Finanzierungsberater.

Neben der hohen Eignung, welche die Grundvoraussetzung für die Zusammenstellung der Bauexperten ist, sollten Sie bei der Wahl Ihrer Baufachleute grundsätzlich darauf achten, dass jeder Bauberater sich durch Weiterbildungen auf enen aktuellen Stand der Technik hält. Dazu gehören insbesondere Weiterbildungen zu den hier einmal aufgelisteten Themenfeldern:
Brandschutzmaßnahmen, Energieeinsparverordnung, Analyse von Bestandsbauten, Energiepass, Altbausanierung, Barrierefrei Bauen, Schadstoffe in Innnenräumen und Blower-Door-Tests


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baufachleute Sasel-Wellingsbüttel

Vorzüge von Hamburg Sasel und Wellingsbüttel

Die schon zur Hansezeit bereits sehr bedeutende Stadt Hamburg ist einer von drei Stadtstaaten der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Anwohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Diese Verwaltungsbezirke sind Bergedorf, Harburg, Altona, Eimsbüttel, Wandsbek, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte. Zu den wichtigsten der insgesamt 104 Stadtteilen Hamburgs zählen vor allem auch Sasel und Wellingsbüttel.

Sasel

Das alte Dorf Sasel wurde in den frühen 1920er Jahren geplant angesiedelt. Dabei wurden die Grundstücke in einer Größenordnung zugeschnitten, die eine Selbstversorgung ermöglichen sollten. Dies hat inzwischen dazu geführt, daß die umfangreichen Baugrundstücke aufgeteilt und mit zwei bis vier zusätzlichen Wohngebäuden bebaut werden konnten. Deswegen hat die Gebäudezahl und Bevölkerungsdichte beträchtlich zugenommen. Sasel gehört zum Verwaltungsbezirk Wandsbek und grenzt im Norden an die Ortsteile Alstertal und Lehmsal–Mellingstedt, im Westen an Poppenbüttel, östlich an Volksdorf und Bergstedt, an Farmsen–Berne im Südosten und Bramfeld sowie Wellingsbüttel im Süden.

Wellingsbüttel

Wellingsbüttel gehört zum Ortsamtsgebiet Alstertal und ist ein reizvolles Wohngebiet, bebaut mit Villen sowie Landsitzen und durchmischt mit aktuellen Mehrfamilien- und Reihenhäusern. Nebenbei lockern weitläufige Grünflächen das bunte Stadtbild auf. Wegen der guten Verkehrsanbindung an die Hamburger Innenstadt, die vielfältige Freizeitmöglichkeiten und Kulturangebote ist dieser Stadtteil geeignet für junge Leute aber auch ältere Menschen, deren Anteil an der Bevölkerung hier deutlich höher ist. Sie alle erleben die hervorragende Atmosphäre dieses Stadtteils.