Thermografie in Poppenbüttel und Hummelsbüttel

Thermografie in Poppenbüttel und Hummelsbüttel ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Thermografie. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Thermografie

Der Einsatz von Thermografie ist seit Jahren ein übliches Verfahren und mittlerweile überdies als Prüf- und Messverfahren vor Gericht anerkannt. Eine Thermografie muss allerdings fachlich perfekt durchgeführt und bewertet werden, ansonsten nichts aussagefähiges. Die Thermografie eignet sich sowohl zur Baubegutachtung für Altbauten als auch ferner für Neubauten.

Bei der Altbausanierung hilft die Thermografie beim Auffinden von Wärmebrücken u.a. an Balkonen, Fenster- und Dachanschlüssen, Heizungsnischen und Rollladenkästen. Wärmebrücken müssen auf alle Fälle beseitigt werden, denn sie vergeuden überflüssige Energie. Überdies kann sich an den kalten Teilen erfahrungsgemäß Nässe festsetzen. Bleibt sie unentdeckt, bildet sich dort Schimmel – Verursacher für Asthma, Allergien und viele entzündliche Leiden des Organsystems.

Thermografie hilft bei der Fahndung nach Baumängeln

Die Thermografie unterstützt Bausachverständige zusätzlich bei der planmäßigen genauen Jagd nach nassen Stellen. Verliert zum Beispiel die Fußbodenheizung Wasser, dann hilft die Thermografie- oder Wärmebildkamera beim Auffinden des Lecks. Sie zeichnet die Heizschlangen im Boden deutlich ab und findet hierbei überdies die defekte Stelle. So kann das teure Aufbrechen des Bodens auf den wesentlichen Schadensbereich eingegrenzt werden. Die Thermografie spart hier also Bauarbeit, Dreck und selbstverständlich bares Geld.

Verrutschte Dämmstoffbahnen im Dach oder zusätzlich Wasserschäden in der Dachdämmung können ebenfalls mit der Thermografie aufgedeckt werden. Das ist ausschlaggebend, denn feuchte Dämmungen dämmen nicht. Im Gegenteil: Sie wirken wie Wärmebrücken. Die feuchten Bereiche stellen obendrein den idealen Boden für Schimmelpilze.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Thermografie Poppenbüttel-Hummelsbüttel

Bauen und Wohnen in Hamburg Poppenbüttel und Hummelsbüttel

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Stadtstaat ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und mit ungefähr 1,8 Millionen Bewohnern nach Berlin die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Die Stadt Hamburg gliedert sich verwaltungstechnisch in sieben Bezirke. Dies sind Eimsbüttel, Wandsbek, Altona, Harburg, Bergedorf, der Bezirk Nord und der Bezirk Mitte. Zu den bekanntesten Hamburger der insgesamt 104 Stadtteilen gehören vor allem auch Poppenbüttel und Hummelsbüttel.

Poppenbüttel

Der Stadtteil Poppenbüttel befindet sich im Bezirk Wandsbek und zählt zum Ortsamtsbereich Alstertal. Die Grünflächen, die meisten davon in Landschaftsschutzgebieten trennen Poppenbüttel von den benachbarten Teilen der Stadt. Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist das AEZ. Mit der S-Bahn ist Poppenbüttel optimal an die Hamburger Innenstadt angeschlossen. In den 30er Jahren begann eine geplante Ansiedlung besonders am Alsterlauf, hier entstanden prächtige Stadtvillen, im übrigen Gebiet Einfamilienhäuser und Wochenendhäuser, sowie für kleine Angestellte und Arbeiter Schrebergartensiedlungen. Bis auf einige Naturschutzgebiete die der Naherholung nutzen, wurden inzwischen alle in der Vergangenheit landwirtschaftlich genutzten Flächen für den Wohnungsbau genutzt und ein dem Verkehrsaufkommen angepaßtes Straßennetz eingerichtet. Neben Villen und Einfamilienhäusern gibt es inzwischen auch umfangreiche Wohnanlagen, doch noch immer ist Poppenbüttel ein grüner und somit reizvoller Wohnstandort.

Hummelsbüttel

Der Stadtteil Hummelsbüttel befindet sich im Ortsamtsgebiet Alstertal und wird südlich durch den Alsterlauf begrenzt. Im Westen grenzt Hummelsbüttel an die Stadtteile Langenhorn und Fuhlsbüttel, östlich an Poppenbüttel und nördlich an die Stadt Norderstedt in Schleswig Holstein. Trotz der zuletzt erbauten Großsiedlungen wie Lentersweg und Tegelsbarg findet man in Hummelsbüttel noch eine Feldmark die weiterhin landwirtschaftlich bearbeitet wird. Wie auch in allen anderen Stadtteilen gibt es aktuell kein neu erschlossenes Baugebiet, dafür werden dagegen Baulücken geschlossen und umfangreichere Grundstücke mit mehreren Häusern bebaut.