Baubetreuung in Bad Oldesloe

Baubetreuung in Bad Oldesloe ist Ihr Thema? Dann sind Sie hier richtig. Ich bin Ihr persönlicher Spezialist für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Baubetreuung. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Eine erfahrene Baubetreuung steht für angewandten Verbraucherschutz

Viele Leute stecken jährlich ihr komplettes Vermögen in die Erbauung von einem eigenen Einfamilienhaus und nehmen dabei üblicherweise eine über 20 oder 30 Jahre reichende Hypothekenlast auf sich. Um vielleicht Unkosten zu sparen und um womöglich eigene Fehltritte zu umgehen, entwickeln etliche Bauherren gegenwärtig nicht mehr mit einem selbst gewählten Architekten, sondern erwerben lieber ein schlüsselfertiges Haus. Das ist u.U. mit Problemen verbunden und kann letztendlich wesentlich mehr kosten als ein in konventioneller Art angelegtes Hausbauprojekt.

Als Fachmann für Baubetreuung weiß ich aus der Praxis, dass es beim Bau eines schlüsselfertigen Gebäudes ab und an ärgerliche Überraschungen zu erfahren gibt. Da hilft dem Bauherren nur ein neutraler Bauberater, der deutlich vor Vertragseinigung beaufragt wird. Die meisten Hausbauverträge bergen Fallstricke, die der Bauherr als Bauunkundiger nicht sieht.

Prüfung von Verträgen ist ein unerlässlicher Aufgabenbereich der Baubetreuung

Forschungen zur Folge ist offensichtlich, dass bei über 60 Prozent jeglichen heute üblichen Bauverträge zwingende Planungsleistungen. In kaum der Hälfte aller Fälle versuchten Baufirmen, entscheidende Bauleistungsbeschreibungen im Bauvertrag zu umgehen und nachher außerdem in Rechnung zu stellen.

Baubetreuung unterstützt gleichfalls bei Nachverhandlungen

Da es sich bei den Entwürfen der Schlüsselfertigbauunternehmungen um Offerten handelt, sollte der Häuslebauer den Vertrag niemals überstützt unterschreiben, sondern erst vom produktneutralen Sachverständigen und Bauexperten präzise kontrollieren lassen. Jeder vertragliche Entwurf ist verhandlungsfähig. Korrekturen sollten stets möglich sein. Ein versierter Baubetreuer hilft auf Wunsch hierbei gerne. Stellt die Baufirma auf stur, ist von der Vertragsunterzeichnung eindringlich abzuraten.

Vorsorge treffen kann sich rechnen: Denn wer ohne Bausachverständigen mit einem Neubau anfängt, der muss mit zu vermeidenden Folgekosten in Höhe von in etwa 25.500 Euro durch Baufehler rechen.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Baubetreuung Bad Oldesloe

Bausachverständiger auch in Bad Oldesloe

Bad Oldesloe ist die Kreisstadt des Kreises Stormarn. Malerisch gelegen zwischen "Trave" und "Beste" geht das Stadtgebiet von Bad Oldesloe über eine Gesamtfläche von circa 52 Quadratkilometern. Aktuell hat die Stadt etwas mehr als 24.000 Einwohner. Bad Oldesloe vereint das eher gemächliche Leben einer Kleinstadt mit den Vorzügen der Großstädte: Lübeck und Hamburg erreicht man von Bad Oldesloe innerhalb kurzer Zeit.

Bad Oldesloe ist eine reizvolle Stadt für junge Familien. Die Stadt ist mit Hilfe vieler Verkehrsmittel gut zu erreichen. Die Stadt verfügt über einen eigenen Anschluss an die Bundesautobahn A1. Durch die Stadt führt außerdem die Bundesstraße B75. An das Bahnnetz ist Bad Oldesloe ebenfalls gut angebunden. Die Deutsche Bahn fährt Bad Oldesloe auf der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck an. Seit einiger Zeit zählt Bad Oldesloe auch zum Gebiet des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV). Die Bahnstrecken R10 und R11 verknüpfen die beliebte Kleinstadt an der Trave mit der etwa 40 Kilometer südwestlich gelegenen Großstadt Hamburg.

Wer in Bad Oldesloe wohnt oder arbeitet, wohnt in einem eher ländlichen Umfeld, ohne auf die Vorteile der nahen Städte Lübeck und Hamburg zu verzichten. Innerhalb von 30 Minuten lassen sich Nord- und Ostsee, Häfen und Flughäfen oder die Sehenswürdigkeiten der Hansestädte erreichen.